Dieselmotor stark, Innenraum gediegen, Einstieg angenehm Flotter Achter mit Steuermann

Japanische Kleinbusse und Transporter, die einst von Nissan, Mazda, Mitsubishi und Toyota zeitweilig durchaus Achtungserfolge in Deutschland erzielten, sind so gut wie ausgestorben. Die fernöstliche Fahne hält derzeit allein der Hyundai H-1 hoch, den wir in der Kleinbusausführung Travel prüften – mit durchaus überraschenden Ergebnissen.  › mehr

Schutzhandschuhe, Normen und Praxis Die Qual der Wahl

Die Haut, mit etwa zwei Quadratmetern das größte Organ des Menschen, übernimmt wesentliche Funktionen zum Schutz gegen äußere Einflüsse. Neben dem Schutz gegen Wärme, Kälte und Ähnlichem schließt dies auch den Schutz gegen Parasiten, Bakterien und Viren ein. Klar, dass die Haut entsprechend geschützt werden muss. › mehr
- Anzeige -

Marktbefragung zum textilen Mietservice Uniformität und Schutzaspekte

Hohe Kundenorientierung, Kompetenz, Innovationsfreude und eine umfassende Dienstleistung sind Eckpfeiler der Firmenphilosophie von diemietwaesche.de. Eine Marktbefragung bestätigt den Qualitätskurs des Unternehmens. Neben dem einheitlichen Erscheinungsbild schätzen die Kunden das überdurchschnittliche Engagement bei Service und Beratung. Das positive Ergebnis nimmt der Karlsruher Dachverband zum Anlass, den Kundennutzen weiter auszubauen. › mehr

Das Urbild eines Pick-ups Zweisitzer mit langer Ladefläche

Es klingt widersinnig, aber ein neuer namhafter Mitbewerber führt auch zu mehr Aufmerksamkeit für alle anderen Anbieter. Im konkreten Fall hat der Amarok von Volkswagen dem Markt der Pick-ups Rückenwind verschafft. Ein Urgestein, das weltweit seit Jahren als unkaputtbar gilt, ist der Toyota Hilux. › mehr

Deutscher Nutzfahrzeugpreis 2012 Renault Master ist Nutzfahrzeug des Jahres

Renault Master ist Nutzfahrzeug des Jahres Sieger beim Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2012 wurde der Renault Master, den zweiten Platz belegte der Volkswagen Crafter, Dritter wurde der Opel Movano. Der Wettbewerb wurde zum elften Mal von Holzmann Medien (Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin) in Bad Wörishofen veranstaltet. Handwerksunternehmer aus unterschiedlichen Branchen testeten zwei Tage lang zwölf Transporter. [...] › mehr

Im Sechserpack vielseitig unterwegs Mobiles Konferenzmobil und rollende Vesperstube

Dass sich Kleinbusse nicht nur zum reinen Transport von Personen und Gütern eignen, ist nicht neu. Jetzt hat auch Citroën mit dem Jumpy Vita ein Fahrzeug im Angebot, in dem man konferieren, aber auch unterwegs während einer Arbeitspause einen gemeinsamen Imbiss einnehmen kann. › mehr

Leserwahl „Chef Kombi 2011“ Doppelsieg für Audi

Doppelsieg für Audi Die Sieger beim Wettbewerb „Chef Kombi 2011“ heißen Audi A6 Avant in der Oberklasse, Audi A4 Avant in der Mittelklasse und Škoda Superb Combi in der Importwertung. Rund 1.300 Leser der Deutschen Handwerks Zeitung und von handwerk magazin , den beiden Wirtschaftspublikationen im Mittelstand/ Handwerk, haben sich an der Wahl beteiligt. Den [...] › mehr

Farbe zum Unternehmen bekennen Outfit in Corporate Design

Gebäudereiniger arbeiten vor den Augen unzähliger Menschen. Die getragene Bekleidung hat daher einen hohen Stellenwert. Sie muss die für die Dienstleistung stehenden Attribute und Werte transportieren. Gleichzeitig soll sie das ausführende Unternehmen und dessen Kompetenzen darstellen. Berufsbekleidung ist also ein wichtiger Marketingfaktor. Für eine optimale Außen wirkung setzen viele Unternehmen daher auf Bekleidung in Corporate Design. › mehr

Viel Stauraum und bis zu sieben Sitze Amerikanischer Allzwecktransporter

Mit der Großraumlimousine Dodge Journey bietet die Chrysler-Gruppe einen Ersatz für diejenigen, denen die aktuelle Voyager-Generation mit 5,15 m Länge zu groß geworden ist. › mehr