Nachhaltige Unkrautentfernung: Die besten Verfahren

Die nachhaltige Grün- und Grauflächenpflege rückt stärker in den Fokus von Haus­eigentümern, WEG-Verwaltungen und Immobiliengesellschaften – und ist damit ein interessanter Angebotsbaustein für Gebäudereiniger und Dienstleister im Facility Management. In puncto Unkrautentfernung gilt dabei: Die bekanntesten Verfahren sind nicht zwangsläufig die effizientesten. › mehr

Nachhaltig gegen Glätte: Gurkenwasser statt Streusalz

Der Einsatz von herkömmlichem Streusalz im Winterdienst ist unter anderem aus ökologischen Aspekten nicht unproblematisch. Auf den Verkehrsflächen des BMW-Werkes Dingolfing erprobte der beauftragte Dienstleister in den zurückliegenden Monaten, inwieweit Sole, die bei der Produktion von Essiggurken anfällt, eine nachhaltige Alternative gegen Glätte sein kann. › mehr
- Anzeige -

Ökologische Grünpflege: Was beim Mähen zu ­beachten ist

In Zeiten zunehmend intensiver Landnutzung und damit verbundenem Arten­sterben sind extensiv genutzte Flächen wie Streuobstwiesen, Gräben, Wegränder oder Straßenbegleitgrün ein wichtiger Lebens- und Rückzugsraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Wie lassen sich diese Flächen aus ­ökologischer Sicht richtig pflegen? › mehr

Ausnahmezustand: Was den Winterdienst so stressig macht

Eigentlich hat ein Gebäudedienstleister immer ein halbes Jahr Zeit für die Vorbereitung auf die neue Wintersaison. Und doch bricht jedes Jahr aufs Neue der Stress aus, wenn der Winter da ist. Warum eigentlich? Rückblick eines Winterdienstexperten auf mehr als 30 Jahre in der Branche. › mehr