Reinigung im Wellness-Umfeld: Hygiene hat Priorität

Dem kalten, grauen Winterblues entfliehen und Zeit in angenehm wohliger Wärme verbringen. Für viele Menschen ist ein Aufenthalt in Bädern wie der Taunus Therme in Bad Homburg oder der Kurhessen Therme in Kassel zu dieser Zeit genau das Richtige. Einblicke in den anspruchsvollen Arbeitsalltag der dort tätigen Reinigungsteams. › mehr

Auf die exakte Dosierung kommt es an: Nicht mehr und nicht weniger

Nach getaner Arbeit bleibt in vielen Objekten ein Stapel benutzter Reinigungstextilien übrig und mitunter auch die getragene Berufskleidung, die allesamt ­gewaschen ­werden müssen. Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Positionen erfolgt die ­Aufbereitung in speziell eingestellten Verfahren. Für die Zufuhr der richtigen Waschmittel und -mengen sorgen an die Maschinen angeschlossene Dosieranlagen: Sie machen die Aufbereitung der Textilien sicher, sauber und wirtschaftlich. › mehr
- Anzeige -

Reinigungstextilien waschen: Gefragt sind ­kluge Konzepte ­­­

Die Wäsche von Reinigungstextilien ist eine zen­trale und sehr wichtige Nebentätigkeit bei der Erbringung professioneller Reinigungsleistungen – mit enormen Aus­wirkungen nicht nur auf die Reinigungsqualität, sondern auch auf die Wirtschaftlichkeit. Sinnvoll sind deshalb durchdachte Konzepte, die nicht zuletzt die Umwelt im Blick behalten. › mehr

Hagleitner eröffnet deutsches Headquarter

Am 12. Oktober hat der österreichische Hygiene-Anbieter Hagleitner in Frankfurt am Main seine neue Deutschland-Zentrale offiziell eröffnet. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde zudem eine Innovation vorgestellt, mit der das Unternehmen neue Standards bei der Hygiene setzen möchte. › mehr

Hygienemanagement im Sanitärraum – vor Ort und datenbasiert

Die lückenlose Ausstattung von Waschräumen mit Hygienespendern, in denen Papierhandtücher oder Handwaschschaum und Flüssigseife sowie Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden, ist essenziell, um die Händehygiene konsequent ein­zuhalten. Sie erlauben beim Waschen und Abtrocknen ein Maximum an Reinheit – auch mittels digitaler Reinigungsprozesse in Echtzeit. › mehr

Sanitärreinigung: Von Vierfarbsystem bis Scheuersaugen

Vor allem in viel frequentierten Sanitäranlagen ist eine hohe Reinigungsfrequenz ­erforderlich, um die Übertragung von Mikroorganismen durch Hautkontakt zu ­vermeiden. Hartnäckige Verschmutzungen wie Kalkablagerungen, Urinstein oder Rost müssen zudem materialschonend entfernt werden. Hierfür braucht man das ­passende Rüstzeug. › mehr

Ganzheitliches FM bei Manchester United: Nachhaltig in Old Trafford

Die Corona-Pandemie ist noch nicht ausgestanden – trotzdem füllen sich die Fußballstadien wieder. Umso mehr sind ganzheitliche Reinigungs- und Hygienekonzepte in den Spielstätten ein absolutes Muss. Dabei gewinnt auch das Thema Nachhaltigkeit mehr und mehr an Bedeutung. Ein Blick hinter die Kulissen von Old Trafford. › mehr