Die Drei-Schritte-Methode zur Graffitientfernung

Für eine erfolgreiche Graffitientfernung von ungestrichenen Untergründen (zum Beispiel Natursteine, Klinker, Beton) empfiehlt sich die Drei-Schritte-Methode. Mit diesen Arbeitsschritten können Sie nahezu alle Graffiti rückstandslos entfernen. 1. Schritt Auftragen des Graffitientferners und Beachten der Einwirkzeiten, die sich aus Untergrund, Außentemperatur und Farbmittel ergeben. Angelöste Farbmittel mittels Heißwasser-Hochdruckreiniger ­entfernen. Vorgang wiederholen, bis möglichst viel des Farbmittels [...] › mehr

Fassadenreinigung mit Hochdrucktechnik und Strahlverfahren Backpulver und Trockeneis ­sorgen für Glanz und Sauberkeit

Die Steinfassade der Dresdner Frauenkirche, bemooste Häuserwände in Küstenregionen oder glänzende Glasbauten in den Bankenvierteln – so verschieden die Ansprüche der ­Fassaden ­dieser Welt sind, so vielfältig sind die Reinigungsverfahren, mit denen ihr gewünschtes ­Erscheinungsbild erzielt werden kann. › mehr

Graffitientfernung und Graffitischutz für Gebäudedienstleister Maßnahmen in der Praxis

Das Thema Graffitientfernung und -schutz gewinnt zunehmend an Relevanz. Es sind vor allem in Großstädten immer mehr Schmierereien vorhanden, die entfernt werden müssen. Trifft es den eigenen Arbeitsbereich, sollte man Bescheid wissen, wie man gegen diese Graffiti vorgehen kann, ohne den Schaden durch die eigene Arbeit zu vergrößern. › mehr
- Anzeige -

VDS-Methodentest: Reinigung von Außenjalousien Mobile Geräte im Vergleich

Der VDS-Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger e.V. hat verschiedene Systeme für die mobile Reinigung von Außenjalousien getestet. Welches System ist für welchen Einsatzbereich geeignet? › mehr

Glanz und Sauberkeit von Solarmodulen Mit der richtigen Ausrüstung ­Wirkungsgrad erhöhen

Grüner Strom ist in – neben dem ökologischen Gedanken spielt auch der ökonomische Anreiz eine Rolle. Derzeit werden etwa 37 Prozent des Nettostromverbrauches – die Energie, die beim Verbraucher ankommt – in Deutschland durch erneuerbare Energien erzeugt, fast acht ­Prozent davon durch Photovoltaikanlagen. Um den Stromertrag konstant zu halten, spielen auch die ­richtige Reinigung und Pflege der Solarmodule eine wichtige Rolle. › mehr

Glas- und Fassadenreinigung am Bahnhof Arnheim Halbautomatisches Reinigungssystem bringt die Lösung

Die manuelle Reinigung der Glasfassade wie auch der Metalldachkonstruktion des Haupt­bahnhofs im niederländischen Arnheim war für den zuständigen Dienstleister stets mit einem immensen Aufwand verbunden. Mit Hilfe eines speziell an den Einsatzort angepassten ­Reinigungssystems aus Deutschland erfolgen die Arbeiten ab sofort halbautomatisch und in einem Bruchteil der bis dato erforderlichen Zeit. › mehr

Reinigung von Sonnenschutzanlagen: Gut zu wissen

Checkliste: Reinigung von Sonnenschutzanlagen Allgemeine Objektbewertung (Lage, Höhe, Zugangsmöglichkeiten, Bauweise). Bewertung der Sonnenschutzanlage (Material, Alter, Ver­schmutzungsgrad, Pflegezustand, eventuelle Vorschäden). Bewertung der Wettersituation (Wind, Temperatur). Bewertung der Testreinigung (Reinigungsgrad, Arbeitsschritte, Zeitfaktor, Hilfsmittel). Checkliste: Nachhaltige Reinigungssysteme Modulare Bauweise, erweiterbar. Reparaturfähige, austauschbare Komponenten. Sparsamer Betrieb. Umweltschonende Reinigungsverfahren. Mehrweg-System für Betriebsstoffe (zum Beispiel Austausch­service Mischbettharz). › mehr

Reinigung von 1.900 Außenjalousien Herausforderung Großobjekt

Am Omega-Haus, einem großen Bürokomplex in Offenbach bei Frankfurt am Main, sollten nach grundlegenden Modernisierungsmaßnahmen 1.900 Außenjalousien gereinigt werden – eine Herausforderung für den Dienstleister, und zwar aus ganz unterschiedlichen Gründen. › mehr

Reinigung von Sonnenschutz mit mobiler Technik Wirtschaftlich und schonend

Außenjalousien sichern die Energieeffizienz moderner Gebäude. Sie regeln den Wärme- und Lichteintrag und sind dabei tagtäglich Umwelteinflüssen ausgesetzt. Nur regelmäßige und korrekte Reinigung sichert die volle Funktionstüchtigkeit und Wertbeständigkeit der Vorrichtungen. Wer sich dabei für technische Unterstützung entscheidet, profitiert von deutlich höheren Flächenleistungen im Vergleich zur Variante mit Tuch oder weichem Schwamm. › mehr