Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Nicht mit ­Kanonen auf Spatzen ­schiessen

Einverstanden: Grau-schwarzes Gespinst rund um die Aussenbeleuchtung nervt. Und wenn ganze Fassaden von handtellergrossen, eingestaubten Spinnennetzen verunziert werden, wertet das eine Liegenschaft ­optisch ab. Doch der Griff zur Giftspritze ist heikel, wie unser Beitrag (Seite CH.4 ff.) zeigt: Die angebotenen Mittel sind hochgiftig und schädigen nicht nur die für die meisten verlassenen Netze verantwortliche Mauerspinne, [...] › mehr

Überstundenabgeltung bei Angestellten? Eine Frage der Vertragsgestaltung

Im Pandemie-Jahr 2020 machten Arbeitnehmer in Deutschland Milliarden von ­Überstunden. Nicht alle dieser Überstunden sind bezahlt worden. Die Bezahlung richtet sich nach den Tarifverträgen und dem Arbeitsvertrag. › mehr

Wenn der Arbeitnehmer einen Corona-Test Verweigert Ablehnung ist schuldhaft

Was passiert, wenn ein ungeimpfter Gebäudereiniger einen Corona-Schnelltest ­verweigert und sich auf seine „körperliche Integrität“ beruft? Das Arbeitsgericht ­Hamburg hat in einem ähnlichen Fall deutliche Worte gefunden. › mehr
- Anzeige -

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Gefahr ­jenseits von Corona

Wie gebannt schauen wir auf die täglichen Zahlen von Infektionen und Spitaleinweisungen aufgrund von ­Covid-19. Dabei drohen andere Infektionen wie Legio­nellen vom Radar zu verschwinden. Die Krankheits­keime, die meist in Duschen über Aerosole verbreitet werden, haben im letzten Jahr in der Schweiz einen ­neuen Höchststand an gemeldeten Fällen erreicht. Was der Grund für diese Entwicklung [...] › mehr

Biologisch abbaubarer Einmalhandschuh

Der Nature Glove ist ein biologisch abbaubarer Einmalhandschuh aus Nitril. Er benötigt 695 Tage bis zur vollständigen Zersetzung. Bei einem normalen Nitrilhandschuh dauert es rund 800 Jahre, um vollständig abgebaut werden zu können. Im Fall einer biologischen oder chemischen Kontamination muss der Handschuh selbstverständlich fachgerecht über den Sondermüll entsorgt werden (mit Nachweis Chemikalien- oder Krankenhaussonderabfall). [...] › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Kurze Wege, sichere Versorgung

Die Pandemie hat uns vorgeführt, was passiert, wenn die internationalen Lieferketten unterbrochen werden: Plötzlich fehlen Güter des täglichen Bedarfs. Im Bereich Zellstoff und Papier sind zwei weitere Faktoren dazugekommen: Der Onlinehandel erlebte einen neuerlichen Schub, was einen guten Teil des Altpapiers in die Kartonproduktion umleitete. Und viele Menschen besorgten sich ein paar zusätzliche Pakete Toilettenpapier, [...] › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Die Zukunft ist ­ integral

Die Schweiz wird ihrem Ruf gerecht: Sauberkeit darf durchaus ihren Preis haben, auch und vor allem während der Pandemie. Entsprechend erfreulich fällt die Bilanz der Befragung aus, welche die Analysten von Lünendonk durchgeführt haben (vgl. Seite 4 ff.): Fürs Pandemiejahr 2020 kam die FM-Branche mit einer schwarzen Null davon. Schon im zu Ende gehenden Jahr [...] › mehr

Streitfall Überstunden Anspruch oder nicht?

Im Reinigungsobjekt wurden vermehrt Überstunden abgerechnet, ohne dass dies der Kunde bezahlen will. Am Ende resultierte daraus ein Prozess vor dem Arbeitsgericht. Was war passiert? › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Pandemie als ­Innovationstreiber

Die Pandemie von Sars-CoV-2 begleitet uns nun schon seit anderthalb Jahren und beeinflusst das alltägliche Leben von Privaten und Firmen. Wie das Facility Management mit der Pandemie umgehen sollte und welche Lehren die Branche aus dem bisherigen Verlauf gezogen hat, erläuterten Experten an der Fachtagung fmpro, die Mitte September stattfand (Schwerpunktbeitrag ­Seite CH.4). Spezialisten von verschiedenen [...] › mehr