Spannung im Urlaubsrecht Wann verfällt der Resturlaub?

Der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers verfällt üblicherweise am Ende des ­Kalenderjahres zum 31. Dezember. Kann der Urlaub aus betrieblichen oder ­persönlichen ­Gründen nicht genommen werden, so verfällt er zum 31. Märzdes ­Folgejahres. Allerdings nicht zwangsläufig! › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Reinigungstextilien sauber aufbereiten

Reinigungstextilien sachgerecht zu waschen, ist für eine erfolgreiche Reinigungsleistung von zentraler Bedeutung. Das professionelle Aufbereiten von Reinigungs­tüchern & Co. ist demnach Chefsache und soll entsprechend durchdacht sein, fordert unser Schwerpunktbeitrag (Seite CH.4). Im Vergleich zur Reinigungsausstattung von früher sind heute Infrastruktur, Chemikalien und Technik so weit fortgeschritten, dass das Reinigen von Textilien effizient und rationell umgesetzt werden [...] › mehr

Entgeltfortzahlung in Zeiten der Pandemie Urlaub/Quarantäne/Corona – ­eine kritische Gemengelage

Ein Mitarbeiter geht in Urlaub. Ohne selbst infiziert zu sein, hat er Kontakt mit einer an Covid-19 erkrankten Person und wird vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt. Der Unternehmer zahlt Urlaubsentgelt, nicht etwa Entgeltfortzahlung. Ist das rechtens? › mehr
- Anzeige -

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Die Herausforderung Nachhaltigkeit

Ob Klimawandel oder Artenkrise – das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Zur Lösung der anstehenden Herausforderungen kann auch die Reinigungsbranche einen wichtigen Beitrag leisten. So fordern immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten und damit auch potenzielle Auftraggeber, dass die Thematik ernst genommen wird, und üben entsprechend Druck auf die Unternehmen aus. Die Verantwortlichen der Reinigungsfirmen [...] › mehr

Geruchsneutralisierende T-Shirts

Livinguard aus Zug, ein Unternehmen, das Schutzmasken mit Covid-19-deaktivierenden Eigenschaften entwickelt hat, bringt in der Schweiz eine Reihe von geruchsneutralisierenden T-Shirts und Polos auf den Markt, die diese Hygienetechnologie nutzen. Das T-Shirt hat das Gütesiegel der Hohenstein Laboratories erhalten und Tests gemäss Bericht Nr. 21.8.3.0122 bestätigen, dass die Livinguard-Technologie 99,99999 Prozent der Bakterien auf dem getesteten [...] › mehr

Erzwingen eines Aufhebungsvertrages mit Drohungen LAG Berlin sagt: geht nicht

Zur Vermeidung des Ausspruches einer Kündigung greifen ­Unternehmer zur ­Beendigung des Arbeitsverhältnisses zum Aufhebungsvertrag. Vorteilhaft für den ­Arbeitgeber, weil er einen Kündigungsschutzprozess damit vermeiden kann. › mehr

Reinigung strukturierter Bodenbeläge Erfolgreich auf schwierigem Terrain

Strukturierte Bodenbeläge wie Feinsteinzeugfliesen oder Gumminoppenböden gelten als rutschhemmend und sind vor allem dort anzutreffen, wo die Sturzgefahr vermindert werden soll. Die Reinigung dieser Beläge kann sich wegen der Struktur allerdings mitunter schwierig gestalten. Was im Fall der Fälle zu tun ist. › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Die Reklamation wird zur Chance

Patina, den Begriff assoziieren wir gewöhnlich mit einer Führung durch das Schloss Versailles, mit dem Besuch in der St.Galler Stiftsbibliothek oder allenfalls einem Bummel­nachmittag auf dem Flohmarkt. Doch in der Reinigung bezeichnet Patina einen besonders lästigen Makel: Bleibt Schmutzwasser liegen, in dem womöglich noch Reste von Tensiden enthalten sind, verdunstet dieses und hinterlässt einen filmähnlichen [...] › mehr

Pieter PoldervaartVerantwortlicher Redaktorpieter.poldervaart@rationell-reinigen.ch Digital planen, ­real reinigen

Virtual Reality findet nach und nach seinen Weg nicht nur in unseren privaten Alltag, sondern auch in die Berufswelt. So erkennt auch die Reinigungsbranche immer mehr das Potenzial der technologischen Entwicklung. Im Rahmen einer Fallstudie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) sammelte sie erste Erfahrungen damit. So lassen sich durch 3D-Scans und 360-Grad-Touren [...] › mehr

Bewusste Ignoranz als VertragsverstOẞ Kündigung nach Anhusten in der Corona-Pandemie

Vor dem Landesarbeitsgericht Düsseldorf landete der Fall eines seit drei ­Jahren beschäftigten Auszubildenden, welcher auch Mitglied der Jugend- und Ausbildungsvertretung war. Er ignorierte bewusst den Pandemieplan und die Hygienemaßnahmen des Arbeitgebers. › mehr