Service-Apps Hilfe für die Mitarbeiter

Service-Apps helfen Reinigungskräften bei der Arbeit und können ein ­Schlüssel für mehr Qualität in der Hygiene sein. Eine neue Service-App funktioniert wie ein ­Liveticker und erlaubt es Servicepersonal und Führungskräften, permanent den ­Status quo von Reinigungsabläufen im Blick zu behalten. › mehr

Hygienischer, sicherer, flexibler Digitale Schnittstelle in die  ­Reinigungszukunft

Die Reinigung in medizinischen Einrichtungen ist ein sehr sensibler Bereich. Denn ­gerade hier kommt es auf höchste Sauberkeit und Hygiene sowie die ­strikte ­Einhaltung der Vorschriften und Bestimmungen an. Ein neuer Reinigungswagen ­verbessert nicht nur die Funktionalität entscheidend, sondern macht vor allem auch einen Schritt hin zur Digitalisierung. › mehr

Krankenhausreinigung 4.0 Die Zukunft ist jetzt schon da

Für Krankenhäuser ist neben der medizinischen Expertise die Hygiene das A und O. Modernste Technik, schonende Chemie und hochwertige Textilien stehen hierfür zur Verfügung. Diese sorgen nicht nur für schnellere und bessere Ergebnisse, sondern erleichtern den Reinigungskräften auch ihre Arbeit. › mehr
- Anzeige -

Der Patient ist Mittelpunkt der Krankenhausreinigung Standardisierte Abläufe sind das A und O

Ärzte und Pfleger kümmern sich in der Capio Franz von Prümmer ­Klinik Bad ­Brückenau um das Wohl der Menschen. Doch auch die ­Arbeit der ­Reinigungskräfte trägt zur Heilung der Patienten und zum ­Funktionieren des ­Klinikalltags bei. ­OP-Reinigungskraft Isabella Skrzypczyk mag ­ihren ­speziellen ­Beruf und die ­Verantwortung, die sie und ihr Team tragen. › mehr

Haus der Begegnung Dienstleistung sauber ­ abgestimmt

Einer besonderen Herausforderung muss sich der Gebäudedienstleister im ­Luise-Schleppe-Haus in Stuttgart-Stammheim stellen. Durch das besondere ­Konzept des Hauses – es werden sowohl alte Menschen gepflegt als auch junge ­Menschen, die durch einen Schicksalsschlag aus der Bahn geworfen wurden – sind die ­Anforderungen an die Reinigungskräfte anders als üblich. Vor allem muss das ­Reinigungspersonal in der Lage sein, sich auf die alters- und pflegegradbedingten ­Verhaltensmuster der Bewohner einzustellen. › mehr

Weltbekanntes ­ Kulturdenkmal

Filmfans ist das Kloster Eberbach aus „Der Name der Rose“ oder dem Trailer zur fünften Staffel von „Game of Thrones“ bekannt, Liebhaber klassischer Musik schätzen das hier stattfindende „Rheingau Musik Festival“. Der Schutz und Erhalt dieses herausragenden Kulturdenkmals ist die Kernaufgabe der gemeinnützigen Stiftung Kloster Eberbach. Dazu gehören, neben dem aufwändigen Unterhalt und Betrieb der [...] › mehr

Daten & Fakten zur ­Demopark

Termin: Sonntag bis Dienstag, 23. bis 25. Juni 2019. Öffnungszeiten: 9.00 bis 18.00 Uhr. Eintrittspreise: Tageskarte 12 Euro, ermäßigt 10 Euro (Studenten, Schüler (ab 16 Jahre), Auszubildende, Rentner); Kinder bis 16 Jahre erhalten kostenfreien Eintritt. Der Katalog ist im Eintrittspreis inbegriffen. Ausstellungsort: Flugplatz Eisenach-Kindel, Am Flugplatz 1, 99820 Hörselberg-Hainich (GPS-Navigation: Industriestraße, Hörselberg). › mehr

Auf in die Bäume

Bei Staniek aus Tulln (Österreich) passt alles zusammen: Die Leidenschaft für große Bäume, die Fachkompetenz für Baumkontrolle und die Zertifizierung in der Baumpflege und ­Höhenzugangstechnik. Der Fokus der Baumpflegemaß­nahmen liegt dabei auf der Erhaltung des Baumbestandes. Gezielte Entlastungsschnitte zur Kronensicherung und zur Vorbeugung von Sturmschäden verlangen nicht nur Knowhow über Baumgesundheit, sondern auch die richtige [...] › mehr

Multifunktion im Kloster Historische Anlage, moderne Technik

Das Aufeinandertreffen von uralt und hochmodern ist typisch für Kloster Eberbach: Aufzüge sorgen dafür, dass nahezu alle Räume für jeden gut erreichbar sind und die gesamte Anlage wird mit einem Computer-Aided Facility-Management-System verwaltet. Und den Rasen im Kreuzgang hält ein Mähroboter kurz. Auch sonst setzt man bei der Pflege der Anlage auf modernste Technik. › mehr