Mit ansprechender Berufsbekleidung punkten Individualisierung liegt im Trend

Typisch: Siegerehrung – und die drei auf dem Treppchen wirken wie laufende Plakatwände. Logos der Sponsoren, coole Sprüche, das Namensschild. Da bleibt kein Zentimeter der Textilien ungenutzt. Wie lässt sich dies für die Berufsbekleidung nutzen? › mehr

Neue Sicherheitstechnologien für Transporter „Shaping Future Transportation“ präsentiert Lösungen

Die Nutzfahrzeugsparten der Daimler AG treiben die Entwicklung von Sicherheits- und Assistenzsystemen für den Einsatz in Lkws, Bussen und Transportern weiterhin konsequent voran. Das Ziel: die Vermeidung von Gefahrensituationen und damit die Umsetzung der Vision vom unfallfreien Fahren. Zu den neuesten Entwicklungen, die bei den Transportern der Marke Mercedes-Benz auf der Veranstaltung „Shaping Future Transporta­tion“ [...] › mehr

Markenstudie „Workwearmarken 2015“

Insgesamt 1.100 Personen beteiligten sich an einer von Williamson-Dickie (Dickies) in Auftrag gegebenen Studie über die öffentliche Wahrnehmung und das Image von Workwear-Marken. Sie wurde bereits zum dritten Mal nach 2013 und 2014 durch das Marktforschungsinstitut Innofact, Düsseldorf, durchgeführt. Wenn es um den Kauf von Berufskleidung geht, bezeichnen knapp drei Viertel der Befragten (71 Prozent) [...] › mehr
- Anzeige -

Meistert auch unwegsame Strecken Ohne Planken an den Flanken

Den Beinamen Scout führen bei Skoda die Autos im Abenteuerkleid, was nicht immer heißt, dass sie wirklich zur Fortbewegung abseits festen Straßenbelags geschaffen sind. Der Octavia Scout ist allerdings ein besonderes Exemplar. › mehr

Schutz vor Lärmschwerhörigkeit Es gibt was auf die Ohren

Lärmschwerhörigkeit hält seit Jahren eine Spitzenposition unter den anerkannten Berufskrankheiten. Auch die Gebäudereinigung ist betroffen. Hochdruckreiniger, Schleifmaschinen und Co. produzieren laute Geräusche und hinterlassen auf Dauer bleibende Schäden am Gehör. Zum Schutz gegen die Auswirkungen von Schall ist in lärmexponierten Arbeitsbereichen daher ein Gehörschutz als Teil der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) zu tragen. › mehr

Berufs- und Schutzkleidung im Mietservice Kleiderpflege durch den Profi

Waschen, Bügeln, Knöpfe annähen? So geschickt Mitarbeiter mit ihren Werkzeugen und Arbeitsutensilien umgehen können, Kleiderpflege gehört sicherlich für niemanden zu den beliebtesten Freizeitaufgaben. Textile Dienstleister bieten Unterstützung bei einem ­überzeugenden Teamoutfit. › mehr

Raumangebot für unterschiedliche Einsatzzwecke Immer der Nase nach

Einst gehörten die Kompaktvans zur langweiligen Kastenfraktion: Fahrzeuge wie Schuhkartons, deren tieferer Sinn darin bestand, viele Menschen und Waren zu befördern. Am Transport­vermögen hat sich nichts geändert, aber es darf in einer hübschen Verpackung geschehen – wie der Kia Carens beweist. › mehr

Gewinnsteigerung im Unternehmen Abfallsäcke und Müllbeutel überlegt einkaufen

Was täten wir in der Reinigung ohne die „Transportmöglichkeit“ von Müll? Ohne Abfallsäcke und Müllbeutel also? Produkte, meist unscheinbar und „unsexy“, jedoch von sehr großer Bedeutung für die tägliche Arbeit. Ein genauer Blick lohnt sich. › mehr

Schutz gegen Winter und Wetter Alternativen für kühle Tage

Eine Arbeit im Freien bedingt nicht unmittelbar das Tragen einer zertifizierten Warnkleidung. Die Pflege von Grünanlagen oder die Fensterreinigung verlangen keine weitere Schutz­ausrüstung, wenn der Arbeitsbereich keine Warnkleidung erfordert. Im Vordergund steht der Schutz vor kühler Witterung. › mehr

Außen und innen alles andere als ein Kasten Kunststofflandschaft und drei Bildschirme

Der Ford Tourneo Connect ist ein guter alter Bekannter, der aber in neuer Form nicht nur ­äußerlich gewonnen hat. Das ist auch notwendig, denn der Markt der Hochdachkombis ist hart umkämpft. › mehr