Michael Kirsch an die Spitze der BG BAU gewählt

Die Vertreterversammlung der BG BAU hat Michael Kirsch zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer gewählt. Gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Hansjörg Schmidt-Kraepelin führt er seit 1. Februar 2022 die Verwaltungsgeschäfte.

Neuer stellvertretender Hauptgeschäftsführer der BG BAU: Michael Kirsch. - © Jan-Peter Schulz/BG BAU

Die Stelle war vakant, nachdem Hansjörg Schmidt-Kraepelin im vergangenen Sommer die Nachfolge von Klaus-Richard Bergmann als Hauptgeschäftsführer angetreten hatte.

Der 52-jährige Diplom-Bauingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur Michael Kirsch ist seit fast 25 Jahren in verschiedenen Funktionen bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft tätig. Zuletzt leitete er als Geschäftsführer die Region Mitte der BG BAU in Wuppertal, nachdem er mehrere Jahre die Bezirksprävention Mitte geführt hatte. Vor seinem Wechsel zur BG BAU im Jahr 1998 war er als Bau- und Projektleiter für einen großen Baukonzern tätig.

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft betreut rund drei Millionen Versicherte, darunter die Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk. Vorsitzender des Vorstands auf Arbeitgeberseite ist Dirk Müller ( Dirk Müller Gebäudedienste, Bonn). / HH