Verkaufsgespräch Der erste Eindruck zählt, der letzte bleibt

Im Verkaufsgespräch gibt es zwei Schlüsselmomente, die über den Erfolg entscheiden. Der erste ist, wenn sich der Kunde ein erstes Bild davon macht, was für ein „Typ“ Sie sind. Und der zweite ist gegen Ende des Gesprächs, wenn es darum geht, die Früchte des Bemühens einzufahren. › mehr

Wie können sich Unternehmen zu Topperformern entwickeln? Einige Prozent mehr rauskitzeln

Warum sind manche Unternehmen mittelmäßig und andere spitze? Zum Beispiel beim Ertrag oder Service. Liegt’s an der Strategie? Oder an den Prozessen? Zumeist nicht. In der Regel liegt’s an der Unternehmens- und Führungskultur. › mehr
- Anzeige -

Bessere Resultate im Vertrieb erzielen Mehr Unternehmenserfolg durch messbare Ziele

Wer sich selbst Ziele setzt und wer im Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeitern Ziele vereinbart, setzt jede Menge Motivation frei und erzielt Spitzenleistungen. Es müssen jedoch messbare und erreichbare Ziele sein. Leistungsfähigkeit und Motivation sind eng miteinander verknüpft. Wer unmotiviert ist, leistet weniger, und umgekehrt. › mehr

Gesundheit ist Chefsache! Wirtschaftlicher Nutzen eines Gesundheitsmanagements

„Wir stellen Autos her und sind keine Kurklinik“, lautet ein viel zitierter Satz eines Managers aus der Automobilindustrie. Harte Fakten und Kennzahlen stehen für Unternehmer oft an erster Stelle. Daran wird gemessen, ob ein Unternehmen erfolgreich ist. Doch inzwischen wird immer deutlicher: Langfristig erfolgreiche und gesunde Unternehmen brauchen auch gesunde Mitarbeiter. › mehr

Betrieblicher Umweltschutz Mit Ökoprofit sauber gespart

„Umweltschutz ist schön und gut, aber wer soll ihn bezahlen?!“. So oder ähnlich wird gerne argumentiert, wenn es um nachhaltiges Wirtschaften geht. Dabei zeigt das Beispiel der Hoffmann Service GmbH & Co KG, wie sich mit betrieblichem Umweltschutz richtig Geld sparen lässt. › mehr

Entsendegesetz seit 1. Juli 2007 in Kraft Konsequenzen für die Betriebe

Durch die Aufnahme in seinen gesetzlichen Geltungsbereich gilt das Arbeitnehmer-Entsende gesetz (AEntG) für sämtliche Betriebe, die gewerblich Reinigungsdienstleistungen in Deutschland anbieten und erbringen. Welche Konsequenzen folgen daraus für die betriebliche Praxis? Welches Ziel verfolgt die Aufnahme in das AEntG und was müssen die Betriebe beachten? › mehr

'rationell reinigen'-Autoren Kurz-Profil Eva Wieprecht

Eva Wieprecht, Jahrgang 1970, ist selbständige Beraterin, Trainerin und Coach. › mehr