Homepage -

Zukunftsforum 2014: „Eine runde Sache“

Mit mehr als 300 Teilnehmern ist das Zukunftsforum Gebäudedienste 2014 in Stuttgart zu Ende gegangen. rationell-reinigen-Verleger Alexander Holzmann sprach von einem neuen Rekord.

Im Mittelpunkt des Programms in Carl-Benz-Arena und Mercedes-Benz-Arena, dem Stadion des VfB Stuttgart, stand der demografische Wandel. Zahlreiche Referenten – Brancheninsider ebenso wie externe Spezialisten - zeigten auf, wie Unternehmen im Gebäudereiniger-Handwerk der Entwicklung begegnen und auch unter schwieriger werdenden Bedingungen erfolgreich bleiben können. „In einer personalintensiven Branche wie dem Gebäudereiniger-Handwerk muss das Thema sehr ernst genommen werden“, sagte Bundesinnungsmeister Dieter Kuhnert in Stuttgart.

Ein besonderes Highlight beim dritten Branchenkongress von Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und rationell reinigen: Der Vortrag von Herbert Fandel, Bundesvorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission. Er berichtete von seiner aktiven Zeit auf dem Fußballplatz und machte dabei deutlich, dass „Die Viererkette zum Erfolg: Kompetenz, Persönlichkeit, Erfahrung und Akzeptanz“ für den Schiedsrichter ebenso wichtig ist wie für den Firmenchef.

„Es war eine runde Sache“, freuten sich Jan Peter Kruse, Verlagsleiter Holzmann Medien, und Bundesinnungsmeister Dieter Kuhnert am Ende des zweitägigen Kongresses. Auch Alexander Holzmann, geschäftsführender Verleger von Holzmann Medien, sprach von einer gelungenen Veranstaltung. Der Veranstaltungsort Stuttgart habe sich als Volltreffer erwiesen.

3:0 für das Zukunftsforum Gebäudedienste 2014

Die Stimmung war gut, Veranstalter ebenso wie Kongressteilnehmer am Ende hochzufrieden. „Wir haben uns im Vorfeld überlegt, ob wir die doch relativ weite Anreise auf uns nehmen wollen - aber wir haben es nicht bereut“, sagte Mario Wodora, Geschäftsführer von Wodora Gebäudeservice in Berlin.

„Das Zukunftsforum Gebäudedienste hier in der tollen Arena in Stuttgart hat mir sehr gefallen. Ich nehme viele Informationen mit nach Hause“, betonte Sirri Haydar, Geschäftsführer von H&S Dienstleistungen im hessischen Mainhausen.

Zukunftsforum 2014: Abends in der Soccer Lounge

Das Urteil von Reinhard Farsky, Geschäftsführer von Bockholdt Gebäudedienste in Lübeck: „Eine wunderbare Veranstaltung“ – mit spannenden Themen, perfekter Organisation und Gelegenheit, Gespräche mit Branchenkollegen zu führen.“

Mehr zum Zukunftsforum Gebäudedienste 2014 in Stuttgart lesen Sie in der Oktoberausgabe von rationell reinigen.

Zukunftsforum Gebäudedienste 2014: Ein Kongress setzt Akzente

Mit mehr als 300 Teilnehmern ist das Zukunftsforum Gebäudedienste 2014 in Stuttgart zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt des Programms stand der demografische Wandel. Wie können Unternehmen im Gebäudereiniger-Handwerk der Entwicklung begegnen und auch in schwieriger werdenden Zeiten erfolgreich bleiben?

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen