Fachkräftemangel: Hochkonjunktur für Hochstapler? Warum Sie Bewerber genau unter die Lupe nehmen sollten

Die eigene Biographie für die Bewerbung um einen begehrten Job zu frisieren, ist heutzutage nahezu gängige Praxis. Immer häufiger werden nicht nur Details geglättet, sondern ganze Zeugnisse gefälscht, Nachweise manipuliert und Leitungspositionen angegeben, die es nie gegeben hat. Vor allem, wenn es um die Besetzung gut dotierter und verantwortungsvoller Posten geht.

ZUGANG EXKLUSIV FÜR ABONNENTEN VON RR