Landesinnung Hamburg Verdienstmedaille für Sylvia Warner

Sylvia Warner erhält die silberne Verdienstmedaille aus der Hand von Jens Jacobsen, Vorstand der HWK. - © Münchenbach/HWK

Verdienstmedaille für Sylvia Warner

-Die Hamburger Gebäudereinigermeisterin Sylvia Warner ist mit der Silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Jahresversammlung hielt Wilfried Sander, Vizepräsident der Handwerkskammer Hamburg, die Laudatio und verband damit Dank und Anerkennung für Warners unternehmerischen und ehrenamtlichen Einsatz im Handwerk und für das Handwerk.

Mit dieser Ehrung wurde Sylvia Warner für ihren beispielhaften Einsatz für eine familien- und beschäftigungsfreundliche Firmenpolitik in der vor etwa 20 Jahren von ihr gegründeten Karo-Gebäudereinigungs GmbH ausgezeichnet.

In diesem Unternehmer sind heute mehr als 700 Arbeitnehmer beschäftigt, davon etwa 65 Prozent Arbeitnehmerinnen. Familienfreundlichkeit, sprich: Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sind für Sylvia Warner integraler Bestandteil ihrer Firmenpolitik und wichtiger Erfolgsfaktor, um gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten und sich im Wettbewerb um Aufträge gegen Mitbewerber durchzusetzen. Ihre Unternehmensphilosophie: „Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter garantieren auch zufriedene Kunden.“

Sylvia Warner wurde für ihr weitreichendes Engagement im Handwerk und insbesondere in den Gremien der Landesinnung bereits mehrfach geehrt und ausgezeichnet. So erhielt sie 2003 zunächst die Ehrennadel in Silber und vier Jahre später die Ehrennadel in Gold der Landesinnung Hamburg und wurde im November 2007 vom Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Lesen Sie in der Mai-Ausgabe ein ausführliches Interview mit Sylvia Warner.