Wasserfeste Oberflächen Universalreiniger mit Antistatikeffekt

Unimagic kann mit vorgetränkten Tüchern oder in der Sprayreinigung eingesetzt werden.

Universalreiniger mit Antistatikeffekt

Ende 2004 entstand in München das Integrationszentrum für Cerebralparesen (ICP), eine Einrichtung zur Behandlung und Förderung von Menschen mit Mehrfachbehinderungen auf Grund von Gehirnschäden. Neben einem Berufsbildungswerk mit angeschlossener Berufsschule für 150 Schüler beherbergt die Einrichtung außerdem ein Förderzentrum mit Tagesstätte für knapp 80 Schüler und Vorschüler. Das Gebäude ist vollständig barrierefrei konzipiert und auf die Bedürfnisse seiner Nutzer ausgerichtet. Die Böden sind mit Granit und Kautschuk belegt, um höchste Trittsicherheit zu gewährleisten. Um eine Beeinträchtigung der Sicherheitsmerkmale zu vermeiden, werden diese mit der Fußbodenwischpflege Forsan von Dr.Schnell gereinigt.

Anfang 2007 wurde das Objekt auf bedarfsgerechte Reinigung umgestellt. Der Unterschied zur klassischen Reinigung liegt dabei vor allem im Wegfall unflexibler Leistungsverzeichnisse zu Gunsten der Entfernung tatsächlicher Verschmutzungen im Rahmen eines vorab definierten Qualitätsstandards. Der Erfolg dieses Systemwechsels hängt dabei nicht nur von gut ausgebildetem und aufmerksamem Reinigungspersonal ab, sondern erfordert auch die Verwendung passender Reinigungsprodukte. Insbesondere Oberflächen bedürfen der besonderen Beachtung, da sie auf Grund von Staub und Atmosphärenverschmutzung auch ohne Nutzung verschmutzen.

Als geeignetes Produkt erwies sich Unimagic von Dr.Schnell: Das extrem vielseitige Einsatzspektrum bis hin zu Glas- und Spiegeloberflächen, streifenfreies Abtrocknen sowie die auf Grund des Antistatikeffektes deutlich eingebremste Wiederanschmutzung führte zur Entscheidung, das Produkt gemeinsam mit dem neuen Reinigungsverfahren einzusetzen. Das Produkt kann mit vorgetränkten Tüchern oder in der Sprayreinigung angewandt werden. „Die Reinigungsleistung ist verblüffend“, sagt Vorarbeiterin Heidi Baumgartner. „Nicht nur dass alle gereinigten Flächen auch ohne Nachwischen streifenfrei und sauber abtrocknen, die Flächen schmutzen auch viel langsamer wieder an. Meinen Mitarbeiterinnen ermöglicht das Produkt so die Reinigungsqualität im Haus enorm zu steigern, sodass bedingt durch das System der bedarfsgerechten Reinigung Zeit für andere Reinigungstätigkeiten im Haus bleibt.“

Auch der mit der Einführung des neuen Reinigungsverfahrens Beauftragte Peter Hennig, Inhaber der Firma Peter Hennig Arbeitsplatzgestaltung/Reinigungssysteme, ist mit seiner Entscheidung für Unimagic zufrieden: „Das Produkt eignet sich universell zum Reinigen aller wasserfesten Oberflächen und bietet zudem eine optimale Reinigungsleistung auf neuen polyurethanvergüteten Bodenbelägen, die sich bisher nur schwierig überhaupt benetzen und somit sachgerecht reinigen ließen.“ Insgesamt konnten im ICP somit die Reinigungsqualität deutlich gesteigert, Reinigungsabläufe vereinfacht und Arbeitskosten reduziert werden.

Quelle: Dr.Schnell