Innung Dortmund Spenden für Schulungsstätte

  • Bild 1 von 2
    © Innung Dortmund
    Die von Kärcher gespendeten Maschinen werden bei der überbetrieblichen Lehrlingsausbildung in Dortmund eingesetzt.
  • Bild 2 von 2
    © Innung Dortmund
    Prüfungsausschussvorsitzender Joachim Susen, Prüfungsausschussmitglied Dirk Mlinzk und die Ausbilder Uwe Michels und Michael Blume nehmen die neuen Maschinen von Juniorchef Daniel Wlodarczak und Mitarbeiter Detlef Neitz in Empfang.

Spenden für Schulungsstätte

-Kärcher hat der Gebäudereiniger-Innung Dortmund mehrere Maschinen zur Reinigung verschiedener Bodenbeläge gestiftet. Schulungsreferent René Svoboda überreichte die Maschinen an Ausbildungsleiter Uwe Michels und Ausbilder Michael Blume.

Die Maschinen werden bei der überbetrieblichen Lehrlingsausbildung in der Schulungsstätte der Gebäudereiniger-Innung Dortmund eingesetzt. Sie ermöglichen eine praxisorientierte Ausbildung der Lehrlinge. In der Schulungsstätte werden etwa 150 Auszubildende im Jahr in der überbetrieblichen Unterweisung geschult.

Ebenso wird in der Schulungsstätte seit Jahren ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung für langjährige Beschäftige im Gebäudereiniger-Handwerk sowie ein Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk in Teilzeitform durchgeführt. Für die Zwischenprüfung 90 Prüflinge sind gemeldet hat das Unternehmen Wlodarczak aus Essen diverse Maschinen zur Verfügung gestellt.

Für den derzeitigen Meisterkurs (Beginn war 4. März) sind noch Plätze frei. Interessenten wenden sich an die Geschäftsstelle unter Tel. 0231/5177142.

Innung | ree