Saraya gründet deutsche Niederlassung

Saraya, japanischer Hersteller von Reinigungs- und Hygieneprodukten mit europäischem Sitz in Brüssel, eröffnete pünktlich zum 70-jährigen Firmenjubiläum nunmehr auch eine Niederlassung in Deutschland.

Saraya, hier bei der Teilnahme an der Messe Medica, will den deutschen Markt mithilfe der Münchener Niederlassung ab sofort intensiver bearbeiten. - © Saraya

Sitz von Saraya Germany ist seit Jahresanfang München. Neben der Umsetzung von maßgeschneiderten Hygienekonzepten für den deutschen Markt soll die Gründung der hiesigen Niederlassung laut Firmenangaben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des europäischen Geschäfts spielen.

Der Hygienekomplettanbieter stellt Produkte für professionelle Anwender und für Endverbraucher her. Dazu zählen unter anderem Flüssig- und Schaumseifen, Desinfektionsmittel für die Hände- und Flächendesinfektion, Reinigungs- und Waschmittel sowie diverse Spendersysteme. / mjt