Schweiz -

Zwei Frauen in den ­ Verwaltungsrat der SV Group gewählt

Der Präsident des Verwaltungsrats, Silvio C. Gabriel, blickte an der Generalversammlung der SV Group in Zürich auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Die Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe konnte weiter wachsen und neue Standorte eröffnen.

Über 40 zusätzliche Mandate konnte die SV Group 2018 für sich gewinnen, darunter zahlreiche neue Firmen, die der SV Group ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Damit verköstigte das Unternehmen zum Jahresende 2018 D/A/CH-weit 38,3 Millionen Gäste in 565 Mitarbeitendenrestaurants und Mensen. Eine Steigerung von 20 Prozent bei der Anzahl der Übernachtungen verzeichnete SV Hotel.

An der Generalversammlung wurden neu Ingeborg ­Gasser-Kriss und Ines von Jagemann in den Verwaltungsrat gewählt. Ingeborg Gasser-Kriss (1968) ist als Vice President Innovation für die Entwicklung der Schokolade-Innovationen bei Mondelēz International tätig. Zuerst im Bereich Brandmanagement aktiv, führte sie ­anschliessend das Food-Marketing verschiedener Produktkategorien in Deutschland und Österreich.

Ines von Jagemann (1974) ist Geschäftsführerin Digital bei Tchibo und Mitglied der Unternehmensführung. Sie verantwortet das internationale E-Commerce-Geschäft sowie die Themen Unternehmens-IT, Business-Intelli­gence, die Produkte Reisen und Mobilfunk sowie das Thema digitale Transformation.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen