Leserbriefe -

Leserbrief „Wir nehmen nicht mehr an öffentlichen Ausschreibungen teil!“

Zum Beitrag „Saubere Schulen sichern den Bildungsstand“ (rationell reinigen 4.2016, Thema Nr. 1) erhielt die Redaktion folgende Reaktion von Dieter Debus (Mai|Debus Gebäude­reinigung, Offenbach).

„Seit Jahren nehmen wir nicht mehr an öffentlichen Ausschreibungen teil. Zum einen, weil oft nur der Preis auschlaggebend ist, zum anderen, weil bei den Besichtigungsterminen oft 40 oder mehr Teilnehmer dabei sind und die Objekte auch nur teilweise gezeigt werden.

Im Jahr 2010 wurden wir von einem Auftraggeber (Name ist der Redaktion bekannt) an­geschrieben und um Abgabe eines Angebotes für die Unterhaltsgrund- und Glasreinigung einer Schule gebeten. Zu unserer Überraschung bekamen wir den Zuschlag. Wie uns der damalige Sachbearbeiter des Auftraggebers mitteilte, waren wir nicht der billigste Anbieter. Man wollte aber sehen, ob das Reinigungsergebnis bei einem höheren Preis besser würde.

Die Freude über diesen neuen Auftrag war leider nur kurz. Nach einem Jahr Vertragslaufzeit wurden wir aufgefordert, den Preis um 15 Prozent zu senken, dann könne eine neue Vertragslaufzeit von zwei ­Jahren vereinbart werden.

Diese Senkung haben wir akzeptiert, im Gegenzug allerdings die Arbeitszeiten ­unserer Mitarbeiter herab­gesetzt.

In den Jahren 2010 bis 2013 wurden sämtliche Anträge auf Tariferhöhungen vom Auftraggeber folgendermaßen beantwortet: „Wir stimmen der bevorstehenden Tarif­erhöhung zu. Wir bitten Sie jedoch, die zusätzlichen Lohnkosten durch Synergien innerhalb des Auf­trages zu kompensieren. Sofern Sie dem zustimmen, können wir eine Verlängerung des Auftrages in Aussicht ­stellen.“

Im Jahr 2014 wurden alle Dienstleister aufgefordert, weiteren Einsparungen in Höhe von zehn Prozent zuzustimmen­. Eine Verlängerung der Verträge sollte nur dann erfolgen, wenn alle Dienstleister dieser Einsparung zustimmen.

Da dies nicht erfolgte, wurden alle Reinigungsverträge zum 31. Dezember 2014 gekündigt. Es erfolgte eine Ausschreibung in vier Losen mit insgesamt mehr als 40 Objekten.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen