Produktvorstellungen -

WC-Kabinentür mit ­smarter Technik

Mit „Look & Wave smart“ bringt Schäfer Trennwandsysteme eine Weiterentwicklung der berührungslosen Türöffnung auf den Markt. Um eine WC-Kabinentür zu öffnen oder zu schließen, ­genügt es, die Hand vor den LED-Sensorbereich zu halten. Auf diese Weise sorgt das System für verbesserte Hygiene im Sanitärraum. In Verbindung mit anderen Sensorsystemen wie Wasserhähnen, WC-Spülungen und Seifenspendern sowie automatischen Händetrocknern schließt das System das letzte Glied in der Hygienekette im Sanitärbereich. Das Risiko der Übertragung von Keimen und Bakterien wird damit nochmals reduziert.

LED-Anzeige und Sensor bilden eine Einheit. Charakteristisch für die Anzeige ist ein quadratisch abgerundetes Design, das mit einem grünen oder roten LED-Licht signalisiert, ob eine Kabine frei oder besetzt ist. Die puristische Optik trägt dabei zu einem eleganten Erscheinungsbild der Kabinen bei. Die WC-Trennwand selbst ist feuchtraumgeeignet und besteht aus 36 Millimeter starken Sandwichelementen mit innenliegendem Aluminiumrahmen und einer beidseitigen, drei Millimeter starken HPL-Oberfläche. Die nach hinten versetzten Stützfüße lassen die Anlage optisch schweben und ermöglichen in Kombination mit einer flächenbündigen Front eine einfache Reinigung.

Durch Vorhalten der Hand vor den markierten LED-Sensorbereich öffnet sich die Kabine automatisch und geräuschlos. Die Verriegelung funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Eine Handbewegung vor dem Sensor genügt, um die Kabinentür von innen abzuschließen. Innen und außen schaltet die Anzeige dann auf Rot. Durch ein erneutes Vorhalten der Hand vor dem Sensorbereich entriegelt und öffnet sich die Kabine wieder.

Im Fall einer Blockade stoppt die Kabinentür ihre automatische Bewegung und setzt diese erst bei deren Behebung fort. Auf diese Weise lassen sich Gefahren für Nutzer sowie Schäden durch Vandalismus nahezu ausschließen. Ferner entriegeln sich bei einem Stromausfall alle Türen automatisch und der Nutzer kann diese von Hand öffnen. Soll eine Kabine im Notfall von außen geöffnet werden, kann dies durch Betätigung eines verdeckt liegenden Notfallknopfes erfolgen. So lässt sich die Kabine beispielsweise auch im Zuge von Wartungsarbeiten temporär sperren.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen