Zu Ende denken -

Viele Ideen und neue Konkurrenten

»Die CMS Berlin 2017 stand im Zeichen der Digitalisierung und es lassen sich spannende Entwicklungen beobachten.«

Das Trendthema der Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 war die Digitalisierung. Und es gibt zwei Aspekte an dieser Entwicklung, die mir insbesondere aufgefallen sind und Parallelen zu anderen Branchen aufweisen.

Im Englischen gibt es die schöne Formulierung „Trial and Error“, also frei übersetzt „Versuch und Irrtum“. Dies war meine spontane Assoziation angesichts der Fülle an – mehr oder weniger sinnhaften – Implementierungen der neuen Technologien in Reinigungs- und reinigungsbegleitende Prozesse.  Nicht alles scheint mir ganz ausgegoren zu sein, manchmal vielleicht nicht zu Ende gedacht, im schlimmsten Falle das Ergebnis einer „Wir müssen dabei sein“-Strategie. Nur: Einen anderen Weg gibt es wohl nicht, als Ideen zu entwickeln, von denen man am Ende die meisten wieder verwerfen wird, weil sie sich nicht am Markt durchsetzen werden. Es gibt kein Patentrezept, eine Trial-and-Error-Phase ist ganz natürlich und jedes Unternehmen hofft, den goldenen Wurf hinzukriegen. Noch, so scheint mir, sind wir nicht so weit. Jetzt müssen sich die Ideen am Markt beweisen. Die Branche befindet sich derzeit am Anfang des Digitalisierungsprozesses.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen