Steuer/Recht/Finanzen -

Was tun bei unwirksamer Personalmaßnahme? Versetzung vs. Annahmeverzug

Ein Mitarbeiter eines Gebäudedienstleisters wird in ein anderes Objekt versetzt. Er erscheint nicht zur Arbeit, wird abgemahnt, schließlich wird ihm gekündigt. Per Kündigungsschutzklage werden Annahmeverzugslöhne geltend gemacht. Trifft den Unternehmer eine Zahlungspflicht?

Zugang exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen