Homepage -

Vermop übernimmt Hefter Cleantech

Vermop Salmon (Gilching) hat den gesamten Geschäftsbetrieb des Reinigungsmaschinenherstellers Hefter Cleantech (Prien am Chiemsee) übernommen.

Mit der Übernahme zum 1. März 2020 stärkt Vermop nach Unternehmensangaben die Produktsparte Power und setzt damit den Weg zum kompletten Systemanbieter für Reinigungssysteme fort. „Hefter verfügt über außerordentliche Kompetenzen im Bereich Reinigungsmaschinen und ergänzt unser Produktportfolio damit ideal“, sagt Dirk Salmon, Inhaber und Geschäftsführer von Vermop Salmon.

Hefter Cleantech hatte im November 2019 infolge der Insolvenz der Muttergesellschaft Hefter Maschinenbau einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt.

Im Rahmen der Sanierung sollen alle Standorte und Arbeitsplätze erhalten bleiben – weiterhin unter der Leitung von Geschäftsführer Thomas Stangl. „Thomas Stangl genießt das volle Vertrauen des neuen Gesellschafters Vermop,“ sagt Oguz Tekin, kaufmännischer Geschäftsführer von Vermop Salmon. Die Produkte werden auch künftig unter dem Namen Hefter Cleantech verkauft. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen