Homepage -

Van Merhagen+Seeger übernimmt Keerl in Hamburg

Das Fachgroßhandelsunternehmen Van Merhagen+Seeger (Geesthacht) hat die Hamburger Niederlassung von Keerl (Minden) übernommen.

Beide Unternehmen gehören der GVS-Gruppe an.

Die Keerl-Niederlassung in Hamburg wird künftig von Van Merhagen+Seeger betrieben. Die Mitarbeiter werden übernommen und stehen Kunden unter den gewohnten Telefonnummern zur Verfügung. Der Betrieb in der Meisenstraße soll als Logistikstandort erhalten bleiben.

Abholkunden erhalten ihre Produkte künftig im City-Abholmarkt von Van Merhagen+Seeger in der Hamburger Süderstraße 232/234. Dort werden sie von Vladimir Sormaz und seinen drei Kollegen sowie Maschinenfachmann Frank Ziethen (Reparaturen, Vermietung und Verkauf) betreut.

Van Merhagen+Seeger entstand 1968 durch Fusion der Firmen Emil Seeger (1893) und Hermann J. van Merhagen (1949). Das Unternehmen wird seit 2007 von Christoph Hardege und Andreas Wencke geführt. Keerl, gegründet 1956, gehört seit 1984 zum Reinigungschemiehersteller Fala. Geschäftsführer sind Klaus Grothe und Klaus-Rüdiger Eckelt. Das Unternehmen verfügt über einen weiteren Standort in Hannover. / HH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen