Homepage -

Uraca übernimmt Dynajet

Der Pumpenspezialist Uraca hat Dynajet, einen Hersteller von Hochdruckreinigern, gekauft. Das Nürtinger Unternehmen soll weiterhin unter seinem eigenen Namen firmieren.

Uraca hat Dynajet übernommen
Dynajet ist jetzt Teil von Uraca. -

Die Dynajet GmbH war 2001 als Geschäftsbereich von Putzmeister Mörtelmaschinen entstanden und 2011 eigenständig geworden. Zwei Jahre später erfolgte der Umzug von Aichtal an den aktuellen Sitz in Nürtingen. Dort sollen auch nach der Übernahme weiterhin Wasserhochdruckreiniger mit einer Leistung zwischen 150 und 3.000 bar entstehen, wie Uraca mitteilt. Auch die Marke soll erhalten bleiben. Die beiden Standorte in Dänemark und Frankreich wurden in der Mitteilung nicht erwähnt.

Von der Akquise erhofft sich Uraca weiterreichende Synergieeffekte und eine strategische Ausweitung des Portfolios. Aktuell beschäftigt das Unternehmen aus Bad Urach 330 Mitarbeiter und macht rund 70 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit des 1893 gegründeten Industrieunternehmens ist die Konstruktion und Fertigung von Hochdruck-Plungerpumpen und -pumpenaggregaten bis 3.000 bar und Antriebsleistungen bis 2.600 Kilowatt sowie von komplexen Hochdruckreinigungsanlagen. / wz

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen