Glas und Fassade -

Leserbrief zum Artikel „Stangen statt Steiger“ - rationell reinigen Ausgabe 11/07 Update

Leserbrief zum Artikel „Stangen statt Steiger“ Ausgabe 11/07: „Update“

Eine veraltete Software muss von Zeit zu Zeit upgedatet werden, um den aktuellen Ansprüchen zu genügen. Die gleiche Notwendigkeit gilt auch für berufsspezifisches Fachwissen.

Moderne kettengestützte Hubarbeitsbühnen überwinden Stufen, befahren unbefestigtes Gelände, überfahren sensitive Bodenbeläge wie Rasen, Marmor, Teppichboden, gelangen durch alle Normtüren ins Gebäudeinnere und können dort, selbst bei engsten Flächenverhältnissen oder Flächen mit hoher Überstellungsdichte, aufgestellt werden. Die Arbeitshöhen reichen dann ab 10 m bis zu 50 m.

Unser Einstiegsmodell Moskito hat zusammengefaltet eine Breite von 0,86 m bei einer Abstützfläche von 2,73 m u 2,73 m und kostet knapp über 10.000 Euro. Der Mietpreis pro Stunde liegt unter 50 Euro und kann bei Vermietern mit jedem PKW abgeholt werden.

Übrigens: Hubarbeitsbühnen sind nicht nur sehr schnell aufgestellt, sondern der Glasreiniger kann mit ihnen ohne Rückenschmerzen spielend leicht acht Stunden klassisch Glasreinigen.

Unsere Dienstleister-Kunden freuen sich im Tagesgeschäft immer über die „Stangen-Kollegen“. Im Wettbewerb mit diesen haben sie immer die Nase vorn und den Daumen oben – darauf halte ich jede Wette.

Aktuelles Fachwissen ist immer Basis des Geschäftserfolges. In diesem Sinne freuen wir uns immer auf Gespräche mit Dienstleistern, die auf der Höhe der Zeit sind.

Michael Vennemann |
Vertriebsleiter Deutschland B. Teupen
Maschinenbau GmbH

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Holzmann Verlag GmbH & Co KG | rationell reinigen

Gewerbestr. 2 | 86825 Bad Wörishofen

Fax 08247/354-270 | E-Mail: redrr@holzmannverlag.de

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen