Homepage -

TVH erwirbt Gardemann Arbeitsbühnen

Die belgische TVH-Gruppe hat vom Baumaschinenvermieter Loxam die deutschen Aktivitäten der Lavendon Group übernommen. Damit gehört nun auch Gardemann Arbeitsbühnen zu TVH.

Bereits seit 2012 ist die TVH-Gruppe alleinige Gesellschafterin von Mateco, nach Unternehmensangaben führender Arbeitsbühnenvermieter in Deutschland.

Mateco (Stuttgart) ist an mehr als 30 Standorten in Deutschland, Gesellschaften in Luxemburg und Polen sowie mit 80 Partnern weltweit vertreten. Der Mietpark umfasst rund 7.000 Arbeitsbühnen in 700 Ausführungen.

Gardemann (Alpen) gilt als zweitwichtigster Anbieter in Deutschland. Das Unternehmen bietet rund 3.500 Arbeitsbühnen in mehr als 30 Mietstationen sowie 250 unterschiedliche Bühnentypen.

Für TVH stellt die Akquisition nach Unternehmensangaben eine einzigartige Gelegenheit dar, die beiden führenden Marken – Mateco und Gardemann – unter einem Dach zu vereinen, und damit ihre Position auf dem deutschen Markt deutlich zu stärken.

Loxam hatte Lavendon erst im Februar 2017 übernommen.

TVH ist ein international tätiger Konzern mit Aktivitäten in mehr als 30 Ländern und Kunden in rund 170 Ländern. Die Gruppe ist in zwei Business-Units aufgeteilt: TVH Parts und TVH Equipment. TVH Equipment beschäftigt sich mit Verkauf, Handel und Vermietung von neuen und gebrauchten Arbeitsbühnen, Gabelstaplern und Landbaumaschinen. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen