Produktvorstellungen -

Teile und Oberflächen konservieren

Geiss bietet unter anderem Korrosionsschutzkonzentrate an. Eingesetzt in Reinigungsanlagen für die Oberflächenreinigung, wirken sie in Chlorkohlenwasserstoffen, Kohlenwasserstoff­lösungen und modifizierten Alkoholen. Die Neuheit RG Protect 160 zeichne sich laut Hersteller durch einen besonders hohen Korrosionsschutz aus und sei damit bestens geeignet für den Einsatz in der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung.

Der Zusatz von zwei Prozent RG Protect 160 im Konservierungsbad ermöglicht einen wirksamen Korrosionsschutz bis zu zwei Monate (bei Lagerung unter Dach). Zum Vergleich: Bei gleicher Dosierung garantiert der RG Protect 180 einen Korrosionsschutz von bis zu einem Monat. Bei einem zwölfprozentigen Zusatz von RG Protect 160 im Konservierungsbad ist ein Schutz der Teile bis zu zwölf Monate (ebenfalls Lagerung unter Dach) garantiert. Unternehmen bekommen bei Geiss Konzentrate, die individuell auf ihre jeweiligen Korrosionsschutzvorgaben abgestimmt sind.

In zwei- bis zwölfprozentiger Konzentration im Konservierungsbad hinterlassen die beiden Korrosionsschutzkonzentrate einen transparenten, wirksamen und lang anhaltenden Schutzfilm, der sowohl im Salzsprühtest als auch im Feuchtklimatest sehr gute Ergebnisse erzielt, heißt es weiter. Die beiden Korrosionsschutzkonzentrate verharzen nicht, sind barium- sowie VOC-frei und geruchsmild bei der Anwendung.

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen