Boden -

„Tiefenreinigung“ in einem Bergwerk Staubfrei in 1.000 Meter Tiefe

Der Einsatz einer Kehrmaschine ist im Bergbau nicht üblich. Wenn jedoch ein stillgelegtes Eisenerzbergwerk zu einem Endlager für radioaktive Abfälle ausgebaut wird, ist es sinnvoll, gepflasterte Wege und Umschlagplätze möglichst staubfrei zu halten. Um für die zu erwartenden Aufgaben Erfahrungen zu sammeln, wird eine Aufsitz-Kehrmaschine eingesetzt.

Exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen
Dieser Artikel ist für Abonnenten von rationell reinigen im Volltext lesbar.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie rationell reinigen beziehen

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte und profitieren von vielen weiteren Vorteilen.

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen