Schweiz -

Spezialmopp für hygienesensitive Bereiche

Wetrok hat einen neuen Spezialmopp für hygienesensitive Bereiche im Angebot: den Care-mop. Dieser wurde im Vier-Felder-Test mit zwei verschiedenen Desinfektionsmitteln erprobt. Die Produktkombinationen haben den Test bestanden und garantieren demnach ein sicheres Desinfektionsresultat.

Seit 2015 gibt es eine neue EU-Norm im Bereich Desinfektion: den Vier-Felder-Test gemäss EN 16615. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Testverfahren, das überprüft, wie wirksam ein Desinfektionsmittel unter Verwendung eines getränkten Tuchs oder Wischbezugs ist.

Das Herzstück der Produktkombination ist der Spezialmopp, der sein volles Wirkungspotenzial auf glatten und leicht strukturierten Böden entfaltet. Er wurde speziell entwickelt, um sichere Desinfektionsresultate zu gewährleisten. In Kombination mit den Desinfektionsmitteln Lysoform Aldosan 2000 oder Lysoformin Spezial garantiert er eine optimale Desinfektion. Wo Flächen und Inventar in einem Arbeitsgang gereinigt und desinfiziert werden sollen, ist Lysoformin Spezial das Wischdesinfektionsmittel erster Wahl. Sollen Flächen und Medizinal­instrumente mittels Einlege-, Tauch- und Wischdesinfektion von Mikroorganismen befreit werden, empfiehlt sich Lysoform Aldosan 2000.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen