Homepage -

Servparc on air 2021: 50 Vorträge, 600 Teilnehmer

Mit rund 600 Teilnehmern ist die Servparc on air zu Ende gegangen. Die digitale Konferenz für Innovationen und Trends im Facility Management bot an drei Tagen rund 50 Vorträge und einen Überblick über den Anbieter- und Anwendermarkt.

Wegen der Corona-Pandemie fand die Konferenz erneut rein digital statt – mit einem interaktiven Programm auf drei parallel bespielten Kanälen.

Im Mittelpunkt standen die Themen Digitalisierung/Smart Buildings, Nachhaltigkeit und New Ways of Working. Zudem stellte Digitalisierungsberater und Unternehmer Volkan Öztürk "Sechs Erfolgsfaktoren für das Arbeiten im 21. Jahrhundert“"vor und der aus der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" bekannte Start-up-Investor Frank Thelen erläuterte in seinem Vortrag „10xDNA – das Mindset der Zukunft“ die Voraussetzungen für die erfolgreiche Nutzung künftiger technologischer Fortschritte und Innovationen.

Die Veranstaltung bot auch Programmpunkte für Studierende im Bereich Facility- und Gebäudemanagement. Dazu gehörten die Gefma-Förderpreisverleihung und der Karrierenachmittag der Initiative Möglichmacher.

Alle Vorträge der Servparc on air stehen auf der digitalen Eventplattform noch bis Ende November zur Verfügung. Wer die Live-Veranstaltung verpasst hat, kann über den Ticketshop einen Zugang zu den on-demand Beiträgen erwerben und alle weiteren Funktionen der Plattform - wie. Business Matchmaking oder Produktinformationen der Anbieterfirmen - nutzen. Teilnehmern der digitalen Konferenz steht die Plattform weiterhin zur Verfügung.

Die Servparc ist aus der INservFM, Nachfolger der früheren FM-Messe, hervorgegangen. 2019 feierten Messe und Kongress mit mehr als 2.000 Teilnehmern Premiere in Frankfurt am Main.  Der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt hatte sich bereits zu Jahresbeginn entschieden, die Präsenzveranstaltung 2021 abzusagen und - wie bereits 2020 - ein rein digitales Format anzubieten. Ideller Träger der Servparc ist der Facility-Management-Verband Gefma. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen