Homepage -

Servparc 2020 präsentiert sich in digitaler Form

Wegen der Corona-Pandemie fand die Servparc 2020 in digitaler Form statt. Das Programm kreiste um die Themen FM in Krisenzeiten, Digitalisierung, Workspace und Nachhaltigkeit.

Nach Veranstalterangaben nutzten mehr als 800 Teilnehmer die Gelegenheit, in rund 30 Vorträgen, Keynotes und Diskussionsrunden ihr Fachwissen zu erweitern sowie über die Online-Plattform neue Kontakte zu knüpfen.

In einer Blitzumfrage während des Events habe sich eine erste positive Tendenz gezeigt: 88 Prozent bewerteten die digitale Servparc als „gut“ oder „sehr gut“. Für rund jeden zweiten Teilnehmer (47 Prozent) war die Servparc die erste Veranstaltung dieser Art. 80 Prozent von ihnen interessierten sich für das Thema Digitalisierung im FM und 55 Prozent für Workspace, gefolgt von Nachhaltigkeit mit 48 Prozent. Das fachliche Angebot wurde abgerundet durch Networking-Möglichkeiten sowie Cocktail-Sessions zum Mitmachen und einen Museums-Speedrun.

„Die große Beteiligung an der digitalen Servparc und das hohe Maß an Engagement und Interaktivität während des Events waren sehr erfreulich“, sagt Martin Roschkowski, Geschäftsführer des Veranstalters Mesago Messe Frankfurt. „Das zeigt uns, dass es richtig war, der Branche gerade in dieser herausfordernden Zeit eine Plattform für Wissenstransfer und persönlichen Austausch zu bieten.“

Ein Mitschnitt aller Vorträge soll Teilnehmern der digitalen Servparc in Kürze online zur Verfügung gestellt werden.

Die nächste Servparc findet vom 30. Juni bis 1. Juli 2021 in Frankfurt am Main statt.

Die Plattform für Facility Management, Industrieservice und IT ist aus der INservFM, Nachfolger der früheren FM-Messe, hervorgegangen. 2019 feierten Messe und Kongress mit mehr als 2.000 Teilnehmern Premiere in Frankfurt am Main. In diesem Jahr hätte die Servpark am 17. und 18. Juni in Stuttgart stattfinden sollen. Veranstalter ist Mesago Messe Frankfurt, ideeller Träger der FM-Branchenverband Gefma. / HH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen