Bildergalerie: Schwarze mineralische Böden: diese Arten gibt es

Mineralischer Boden: Nero Assoluto satiniert
Bild: Magna Naturstein
Der Nero Assoluto satiniert gehört geologisch gesehen zur Gruppe der Gabbro, einem magmatischen Gestein.
Mineralische Böden: Padang dunkel
Bild: Magna Naturstein
Zu den dunklen, stabilen Hartgesteinen, die nicht pechschwarz sind, gehört unter anderem der Padang dunkel.
Mineralischer Boden: Marquina
Bild: Magna Naturstein
Der fälschlicherweise als "schwarzer Marmor" bezeichnete Nero Marquina ist hochgradig empfindlich, wenn er poliert ist.
Mineralischer Boden: glatter Brasilschiefer
Bild: Magna Naturstein
Dieser schwarze mineralische Bodenbelag ist ein glatter Brasilschiefer, ein Standardmaterial in Deutschland.
Mineralische Böden: Portoschiefer
Bild: Magna Naturstein
Der Portoschiefer ist ein echter Schiefer und beständig gegen Amidosulfonsäure.
Mineralische Böden: Quarzagglo
Bild: Magna Naturstein
Hier sehen Sie einen Quarzagglo mit und ohne Schmutzpolitur.
Mineralische Böden: Betonwerkstein
Bild: Magna Naturstein
Betonwerkstein ist in Deutschland ebenfalls recht beliebt - aber natürlich ohne Produktionsfehler, wie hier auf dem Bild zu sehen ist.