Homepage -

Samsic beteiligt sich an Uniserve

Der französische Konzern Samsic hat sich mit seiner Tochtergesellschaft Samsic Germany (Neu-Ulm) an der Dienstleistungsgruppe Uniserve (Wiesbaden) beteiligt.

Samsic ist im Bereich des Facility Managements europaweit tätig und unterhält in Deutschland und Österreich 16 Niederlassungen. Mit 90.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern rund 2,6 Milliarden Euro Umsatz im Jahr.

Die Kooperation soll das gemeinsame Servicenetzwerk erweitern, so dass die Dienstleistungen beider Unternehmen bundesweit angeboten werden können. Synergien sind in den Bereichen Dienstleistungen, Einkauf, Vertrieb und Recruiting angestrebt. Die Kooperationspartner versprechen sich weiteres Wachstum, die Sicherung und Erweiterung von Arbeitsplätzen sowie ein neues Service Level.

Darüber hinaus erhalte Uniserve durch die Kooperation die Möglichkeit, an Geschäftsberatungen auf europäischer Ebene teilzunehmen und so das Wachstum der Aktivitäten zu beschleunigen. Das Unternehmen werde zudem von der Expertise der Samsic-Gruppe - beispielsweise in den Bereichen Flughäfen, Gesundheit, Landwirtschaft und Logistik - profitieren und dadurch das Portfolio im Bereich Gebäudemanagement erweitern können.

Uniserve wurde 1969 in Wiesbaden gegründet und beschäftigt heute rund 2.500 Mitarbeiter. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen