Branche -

Sabo: Daniel und Nortmann neue Geschäftsführer

Lars Daniel und Peter Nortmann sind seit Januar 2022 neue Geschäftsführer des Rasenmäherherstellers Sabo (Gummersbach) – als Nachfolger von Fatmir Veselaj.

Sabo war im Sommer 2020 von der Private-Equity-Holding Mutares übernommen worden.

"Meine Mission in der Sabo-Geschäftsführung ist mit dem Abschluss der Reorganisation und der Initiierung des Wachstumspfades erfüllt. Ich werde der Mutares erhalten bleiben und dort weitere Verantwortung übernehmen", sagt Fatmir Veselaj. Die Sabo-Maschinenfabrik habe das Jahr 2021 mit mehr als 25 Prozent Wachstum und einem positiven Ergebnis abschließen können.

Die beiden neuen Geschäftsführer gehören zum bisherigen Führungsteam. Lars Daniel war als kaufmännischer Leiter (CFO) für verschiedene Ressorts im Unternehmen verantwortlich. Der Mutares-Manager Peter Nortmann verantwortete seit der Übernahme den Vertrieb und das Marketing von Sabo.

Komplettiert wird die neue Führungsmannschaft durch den bisherigen Leiter des Projektmanagements, Pierre Janotta. Im neuen Management-Team wird er für die Planung und Umsetzung bereichsübergreifender Initiativen verantwortlich sein./ HH

© rationell-reinigen.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen