Homepage -

Rentokil Initial setzt wieder auf Waschraumservices

Rentokil Initial erweitert die Geschäftstätigkeiten unter der Marke Initial. Nach einer Pause von einigen Jahren aufgrund eines Joint Ventures mit CWS werden die Vertriebs- und Serviceaktivitäten im Bereich Waschraumservice in Deutschland wieder aufgenommen.

Die Produkte und Dienstleistungen können somit wieder direkt von Rentokil Initial bezogen werden.

„Ab sofort steigen wir wieder in den deutschen Hygienemarkt ein, in dem wir bereits bestehende Geschäftsbeziehungen in anderen Kategorien mit einem großen Kundenstamm haben“, sagt Nicola Cassanelli, Director Business Development bei Rentokil Initial. Durch den Bereich Waschraumhygiene vervollständige der Anbieter für integrierte Hygienelösungen sein Portfolio und biete künftig einen Komplettservice.

Mit der Marke „Initial – Die Hygiene-Experten“ setzt Rentokil Initial auf Produktlösungen und Rundum-Versorgung im Hygienebereich. Das Unternehmen betreut nach eigenen Angaben weltweit mehr Kunden als jedes andere Unternehmen in diesem Bereich. Die hausinterne Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantiere eine hohe Qualität und Innovationskraft der Produkte. Durch 19 Niederlassungen in Deutschland biete Rentokil Initial einen flächendeckenden Service.

Das Unternehmen ist in rund 85 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 44.000 Menschen. In Deutschland sind 700 Mitarbeiter im Einsatz. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen