Homepage -

Remsgold Chemie unter den TOP 100

Zum 25. Mal kürte der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesem Kreis zählt in diesem Jahr Remsgold Chemie.

In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit rund 140 Mitarbeitern besonders mit seinem Innovationserfolg. Seit mehr als 50 Jahren befasst sich Remsgold Chemie mit Hygiene. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige ökologische Reinigungs- und Pflegeprodukte für den gewerblichen Einsatz und mit dem Schwesterunternehmen AlmaWin für private Haushalte.

Denn Tenside und Wirkstoffe in Reinigungs-, Pflege- und Waschmitteln müssen nicht aus Erdölchemie hergestellt werden, sondern können auch aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen bestehen – beispielsweise aus der Waschnuss oder der Orange. Das Gleiche gilt für die in den Produkten verwendeten Duftstoffe. Die Kombination aus Produkten, Dosiertechnik und Service vermeidet unnötigen Verbrauch, erhöht die Leistung und die Sicherheit im Bereich der Großverbraucher.

Vor 25 Jahren hat Remsgold begonnen, ökologisch-zertifizierte Reinigungsprodukte herzustellen. Damit unterstützen die Winterbacher ihre Kunden bei der Verbesserung ihrer Ökobilanz. Die Reinigungs- und Pflegeprodukte bestehen primär aus pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Im Rahmen eines ganzheitlichen Umweltmanagementsystems für nachhaltig ausgerichtete Unternehmen ist Remsgold seit August 2017 nach EMAS III und ISO 14001 zertifiziert. Zudem lebt man auch intern ein Umweltprogramm, das jährlich erweitert und angepasst wird. /mjt

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen