Zu Ende denken -

Qualität kommt bekanntlich von quälen ...

Darin liegt der kleine, aber feine Unterschied bei Qualitätssicherungssystemen. Sie agieren dynamisch und nicht statisch. Bei Verstößen, sprich Schlechtleistung, regelt ein systeminterner Maßnahmenkatalog, wann und wie der Gebäudereiniger durch organisatorische Maßnahmen wie Mitarbeiterschulung wieder auf Spur gebracht wird. Auch regeln diese Systeme, wann ein Rechnungsabzug oder eine Gutschrift in welcher Höhe zu erfolgen hat. Qualität leitet sich nun mal von quälen ab. Und ohne Qualität sind alle Bemühungen eines Gebäudereinigungsunternehmers vergebens.

Uwe Büttner

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen