Homepage -

OpenHandwerk und Sebastian Bourne starten Video-Podcast

Der Podcast „WirliebenHandwerk.digital“ will Unternehmern aus Handwerk und Bauwirtschaft zeigen, wie man sein Unternehmen mit Hilfe der Digitalisierung effizienter führt.

In über einer Million deutschen Handwerksbetrieben sind mehr als 5,5 Millionen Menschen beschäftigt. Somit sind 12,5 Prozent aller Erwerbstätigen im Handwerk tätig und fast jeder dritte Lehrling wird in einem Handwerksbetrieb ausgebildet.

Der Podcast „WirliebenHandwerk.digital“ möchte Unternehmern aus Handwerk und Bauwirtschaft zeigen, wie man sein Unternehmen effizienter führt, neue Geschäftsfelder entwickelt und sich von wiederkehrenden, belastenden Aufgaben befreit – mit Hilfe der Digitalisierung. Hierzu wollen die Macher des Podcasts mit Vertretern von Handwerksbetrieben, Bauunternehmen, Innungen, Handwerkskammern und Verbänden, Digitalisierungsexperten, Herstellern, Händlern und Startups sprechen und anhand von Fallbeispielen zeigen, wie Digitalisierung geht.

Hinter dem Podcast stehen openHandwerk, eine Plattform für Projektplanung, Ressourcenmanagement, Dokumentation und Rechnungswesen und der Digital- und Prozessenthusiast Sebastian Bourne von der Liota Bau & Verwaltungs GmbH.

Martin Urbanek, Gründer und Geschäftsführer von openHandwerk, kommentiert: „Wir haben seit 2018 ein umfangreiches Netzwerk an Experten und Lösungen aufgebaut, wie Handwerk einfach digital gestaltet werden kann. Mit ,WirliebenHandwerk.digital‘ und Sebastian Bourne schaffen wir gemeinsam ein neues Format, welches verschiedene Wege und Lösungen aufzeigen wird, die dann auch betrieblich umgesetzt werden können. Jeder Betrieb kann so seine ganz eigene Digitalstrategie erarbeiten und umsetzen oder sich einfach nur inspirieren lassen.“ / mjt

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen