Homepage -

Österreichische Janus-Gruppe gehört jetzt zu Dussmann

Dussmann (Berlin) hat über die Tochtergesellschaft Dussmann Service Österreich die Janus-Gruppe (Wien) erworben.

Janus ist mit 1.300 Mitarbeitern Spezialist für Reinigungs- und Desinfektionsdienstleistungen in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Zu den Kunden gehören einige der namhaftesten Kliniken des Landes, darunter das Universitätsklinikum AKH Wien.

Firmengründer Dragan Janus bleibt dem Unternehmen als Geschäftsführer erhalten. Weitere Mitglieder der Geschäftsführung sind künftig die beiden Dussmann-Service-Geschäftsführer für Österreich, Peter Edelmayer und Günter Oberhauser.  

Durch die Akquisition verstärkt Dussmann Service Österreich (Linz) die Healthcare-Kompetenz im Reinigungssektor und positioniert sich für kommende Herausforderungen, auch angesichts der Corona-Pandemie. Zugleich ist der Zukauf nach Unternehmensangaben ein weiterer Schritt bei der Umsetzung der Next-Level-Strategie.

"Als Dussmann Group werden wir unser externes Wachstum weiter auf strategische Akquisitionen wie die von Janus konzentrieren. Die Transaktion steht mit unserer Strategie in Einklang, uns auf profitables Wachstum in Europa, im Mittleren Osten sowie in einigen ausgewählten außereuropäischen Märkten zu konzentrieren“, sagt Dieter Royal, Finanzvorstand von Dussmann und zugleich im Vorstand für das Österreich-Geschäft zuständig.

"Dussmann Service und die Janus-Gruppe bündeln zum Vorteil für unsere Kunden ihre jeweilige langjährige Expertise in der Reinigung von Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft. Für Kunden ändert sich durch den Eigentümerwechsel nichts an der operativen Betreuung. Wir begrüßen es sehr, dass sich die Familie Janus weiterhin einbringen wird“, erklärt Peter Edelmayer, Geschäftsführer von Dussmann Service Österreich.

"Wir freuen uns, mit Dussmann Service einen neuen Eigentümer zu haben, der wie wir ein Familienunternehmen und dazu international tätig ist“, sagt Dragan Janus, Geschäftsführer der Janus-Gruppe.

Dussmann beschäftigt 64.500 Mitarbeiter in 22 Ländern. Im Jahr 2019 erzielte die Gruppe einen Konzernumsatz von 2,13 Milliarden Euro. Dussmann Service Österreich erwirtschaftete 2019 mit 3.500 Mitarbeitern 127 Millionen Euro Bruttoumsatz. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen