Homepage -

Niederberger und SGS-TÜV Saar kooperieren

Die Niederberger-Gruppe und der SGS-TÜV Saar haben einen Kooperationsvertrag im Bereich Elektro- und Gebäudetechnik geschlossen. Das bundesweit agierende Gebäudedienstleistungsunternehmen führt damit künftig viele seiner technischen Dienste gemeinsam mit dem SGS-TÜV Saar und als dessen offizieller Partner durch.

Die Partnerschaft sieht unter anderem vor, sowohl bei Elektroprüfungen ortsveränderlicher Betriebsmittel sowie ortsfester Anlagen und Maschinen als auch bei Hygieneinspektionen und Reinigungen gemäß VDI 6022 an RLT-Anlagen zusammenzuarbeiten.

Die Niederberger-Gruppe kann damit auch bei Spezialprüfungen im Rahmen der Medizintechnik, bei Aufzügen und Krananlagen, bei der Gefährdungsanalyse Trinkwasser sowie VdS-Prüfungen auf Personal und Know-how des SGS-TÜV Saar zurückgreifen.

„Mit der Kooperation reagieren wir auch auf die wachsende Kundennachfrage nach Prüfungen elektrischer Anlagen. Diese gehören zu den auffälligsten Brandverursachern und müssen deshalb regelmäßig und fachgerecht nach VdS-Richtlinien überprüft werden. Ausschließlich Elektro-Sachverständige sind vom VdS für die Prüfung elektrischer Anlagen zugelassen“, sagt Marc-André Eickholz, Leiter technische Dienste bei der Niederberger Gruppe.

Zudem führen die hygienisch-technischen Sachverständigen des SGS-TÜV Saar Gefährdungsanalysen im Sinne der Trinkwasserverordnung aus: Sie sollen mögliche Mängel und Vorkommnisse identifizieren, die zur Kontamination von Trinkwasseranlagen mit Legionellen geführt haben.

Die nach VDI 6023 geschulten und zertifizierten Techniker und Ingenieure der Niederberger-Gruppe übernehmen im Kundenauftrag die eigentliche Wasseranalyse bei Trinkwasseranlagen, um Legionellen und andere nicht gewollte Begleiter aufzuspüren.

Die SGS-TÜV Saar GmbH ist 1998 aus einem Joint-Venture von SGS Deutschland und TÜV Saarland hervorgegangen. SGS mit Hauptsitz in Genf ist ein weltweit tätiges Unternehmen für das Testen, Prüfen, Verifizieren und Zertifizieren.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen