Homepage -

Neuer Fachgroßhandel nimmt Geschäftsbetrieb auf

Die KLR GmbH Reinigungs- & Hygienetechnik, ein neuer Fachgroßhandel für Gebäudereinigungsbedarf, hat am 1. April ihren Geschäftsbetrieb am Standort Heidenheim/Brenz aufgenommen. Gegründet wurde das Unternehmen von Holger Kringe, Jürgen Litzmanski und Götz Ritter.

Jeder der drei Partner, die das Unternehmen auch gemeinsam führen werden, verfügt über lange Branchenerfahrung in unterschiedlichen Unternehmen und Positionen. "Wir sind ein Team von langjährigen Branchenkennern und bieten unseren Kunden bundesweit eine professionelle, fachgerechte Beratung und umfassenden technischen Service, mit dem Fokus auf möglichst hohe Effizienz sowie möglichst geringe Gesamtkosten", ist von den Gründern zu hören.

Die KLR GmbH sieht sich als Partner und Problemlöser für Aufgaben rund um die Themen Reinigung und Hygiene. Dabei legen die nach eigener Aussage "ausgewiesenen Maschinenspezialisten" den Schwerpunkt auf Technik und Service und stehen den Kunden bei allen Aufgabenstellungen rund um das Thema Reinigungsmaschinen bundesweit zur Seite.

Zunächst werden die westlichen Bundesländer mit den Schwerpunkten Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen und NRW durch den eigenen Außendienst betreut. Die restlichen Regionen werden vorerst über Kooperationspartner abgedeckt, sollen aber sobald möglich durch eigene Mitarbeiter verstärkt werden. / ha

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen