Glas und Fassade -

Glanz und Sauberkeit von Solarmodulen Mit der richtigen Ausrüstung ­Wirkungsgrad erhöhen

Grüner Strom ist in – neben dem ökologischen Gedanken spielt auch der ökonomische Anreiz eine Rolle. Derzeit werden etwa 37 Prozent des Nettostromverbrauches – die Energie, die beim Verbraucher ankommt – in Deutschland durch erneuerbare Energien erzeugt, fast acht ­Prozent davon durch Photovoltaikanlagen. Um den Stromertrag konstant zu halten, spielen auch die ­richtige Reinigung und Pflege der Solarmodule eine wichtige Rolle.

Zugang exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen