Branche -

Messe Servparc feiert ­ Premiere in Frankfurt/Main

Ende Juni debütierte in Frankfurt/Main die Messe Servparc. Als neue Kommunikationsplattform für Facility Management, Industrieservice und IT sollte sie den Austausch zwischen den Anbietern und Anwendern dieser Branchen auf eine neue Ebene heben. Insgesamt trafen sich 2.158 Teilnehmer zur Premiere.

Simone Pfisterer, die für die Servparc zuständige Bereichsleiterin bei Mesago Messe Frankfurt, dem Veranstalter der Servparc, äußerte sich zufrieden: „Die erste Servparc mit erstklassigen Networkingmöglichkeiten, hochkarätigen Vorträgen und dem attraktiven Begleitprogramm ist gelungen. Das Feed­back, das wir von den Teilnehmern erhalten haben, bestätigt unseren Eindruck.“

Die Servparc wurde mit mehrjähriger Veranstaltungserfahrung entwickelt und realisiert. Dabei sind Trends aus Bereichen außerhalb des klassischen Messewesens in das Veranstaltungskonzept eingeflossen.

Ralf Hempel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wisag Facility Service Holding, kommentierte: „Erfolg braucht Mut zur Veränderung. Diesen Mut hat die Servparc bewiesen. Offen, modern und überraschend, bietet das neue Konzept einen idealen Rahmen für Austausch und Networking. Auch die Integration des Kongresses mit zukunftsweisenden Themen hat den Auftritt bereichert. Ich denke, alle Teilnehmer und Gäste werden das bestätigen. Allen anderen sei gesagt: Lasst euch diese Gelegenheit nicht entgehen und macht mit – Möglichkeiten gibt es viele.“

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen