Management -

Nützliche Intelligenz statt Eitelkeit Kopieren und kapieren

Am Anfang des Dramas vom Untergang steht das höhnische Gelächter in etlichen Vorstands­etagen deutscher Unternehmen mit Weltmarktführerschaft. Begleitet von zynischen Spott­kommentaren in Wirtschaftszeitungen. Im letzten Akt spricht Max Grundig (so wird ­behauptet) bei der CeBIT 1982 den klassischen Satz: „Scheiß Japaner.“ Da hatte zumindest einer die ­Zeichen der Talfahrt in den Untergang verstanden. Gerettet hat es sein Lebenswerk auch nicht.

Zugang exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen