Homepage -

Kötter: Umsatz steigt auf 565 Millionen Euro im Jahr 2019

Die Unternehmensgruppe Kötter hat ihren Umsatz im Jahr 2019 um 4,6 Prozent auf 565 Millionen Euro gesteigert. Überdurchschnittliches Wachstum verzeichnete der Bereich Reinigung.

Zugleich stieg die Zahl der Beschäftigten auf 18.800 (plus 1,6 Prozent).

Motor der Entwicklung im Bereich Reinigung war die Weiterentwicklung der Smart Cleaning Solutions, durch die Kötter Cleaning sich Neuaufträge und Auftragserweiterungen unter anderem in der Industrie, im Logistiksektor und in der Nahrungsmittelindustrie sicherte. Zur Stärkung der regionalen Präsenz trug die Übernahme des operativen Geschäfts der Gebäudereinigung Gauglitz (Meißen, Sachsen) bei.

Der positive Verlauf in der Sparte Security wurde getragen von Neuaufträgen und Auftragserweiterungen in der Wirtschaft und bei öffentlichen Auftraggebern. Die Sparte Personal Service konnte sich nach Unternehmensangaben behaupten.

Künftig soll die noch engere Verzahnung der Smart Service Solutions mit vorhandenen Kundenprozessen im Mittelpunkt stehen. Beispiele dafür sind neben dem Betreibermodell Kötter Symto - es vereint personelle, technische und bauliche Sicherheit -  die immer stärkere Nutzung Künstlicher Intelligenz (etwa für ferngesteuerten Gästeempfang in Hotels) oder Hightech-Videosysteme plus intelligenter Analysesoftware, die virtuelle Rundgänge über Unternehmensgelände mit ereignisgesteuerter Alarmauslösung ermöglichen. / HH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen