Homepage -

Kiloutou übernimmt Butsch & Meier und GL Verleih NRW

Die französische Kiloutou-Gruppe, Vermieter von Arbeitsbühnen und anderen Geräten, will in Deutschland weiter wachsen und hat die Firmen Butsch & Meier (Baden-Baden) und GL Verleih NRW (Köln) übernommen. Zugleich wurde Werner Gronau zum technischen Direktor von Kiloutou Deutschland ernannt.

Seit 2016 ist Kiloutou nach Übernahme des Vermietbetriebs Starlift (Hamburg, Rostock und Berlin) in Deutschland vertreten.

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben viertgrößter Vermieter in Europa. Im vergangenen Jahr setzte Kiloutou mit der Vermietung von Arbeitsbühnen, Bau- und Erdmaschinen, Rohbau und Innenausbau, Nutzfahrzeuge und Eventausstattung rund 606 Millionen Euro (plus 14 Prozent) um. Die Gruppe unterhält  500 Niederlassungen in fünf Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien) und beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter, 4.000 davon in Frankreich.

Parallel zur geographischen Expansion in Deutschland sind auch die Personalstrukturen neu ausgerichtet worden. Im Bereich technisches Management wurde Werner Gronau zum technischen Direktor ernannt. Er soll als Bindeglied zwischen den technischen Abteilungen der einzelnen Standorte und dem Mutterkonzern in Frankreich fungieren. Ziel sind einheitliche Strukturen zwischen der deutschen Tochter und der französischen Kiloutou-Gruppe.

Werner Gronau ist seit 1980 in der Arbeitsbühnenbranche tätig und bringt umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Service, Werkstatt-Management, Flottenmanagement, Arbeitssicherheit, Einkaufsoptimierung, Controlling, Aufbau von Arbeitsbühnen-Mietstationen und Erarbeitung von konzeptionellen Sonderlösungen für Vermietungen mit.

Geschäftsführer von Kiloutou Deutschland (Oststeinbek) ist Stephan Kulawik. / HH

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen