Homepage -

Innovation Award 2020: Tork-App gewinnt Publikumspreis

Die App Virtual Reality Clean Hands von Tork/Essity ist bei der Online-Interclean Amsterdam 2020 mit dem Publikumspreis Visitors Choice Award ausgezeichnet worden.

Die App ist ein kostenloses, interaktives Tool zum Trainieren der Händehygiene. In der virtuellen Welt übernimmt der Anwender die Rolle von medizinischem Fachpersonal und muss im Rahmen verschiedener Szenarien die WHO-Präventionsempfehlungen möglichst optimal umsetzen. Benötigt wird ein VR-kompatibles Smartphone, ein VR-Headset mit Fernbedienung, um das Training zu steuern, und die App "Tork VR Clean Hands“. Sie kann in den gängigen App-Stores heruntergeladen werden.

Von den im Internet abgegebenen Stimmen erhielt die App rund 55 Prozent. "Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung“, sagt Jenny Logenius, Global Brand Innovation Manager. "Unsere App bietet ein modernes und unterhaltsames Schulungsangebot. Damit wird theoretisches Wissen praxisnah vermittelt, so dass Fachpersonal unmittelbar davon profitieren kann. Die richtige Händehygiene verhindert eine Vielzahl an Infektionen und kommt damit letztlich den Patienten zugute.“ / HH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen