Infektionsschutz für Rolltreppen

Prosens X desinfiziert den Handlauf mit integriertem UV-C Licht, während er durch das Gerät läuft. - © GoGas

Täglich nutzen viele Menschen Rolltreppen. Im Bereich der Handläufe können sich Krankheitserreger sammeln, denn Hände übertragen zahlreiche Keime. Das Desinfektionsmodul Prosens X von GoGas will hier Abhilfe schaffen.

Die Baureihe Prosens X der Unternehmenssparte Health & Safety basiert auf der UV-C-Technologie – validiert, zertifiziert und mit unabhängigem Wirkungsnachweis. Das Modul wird einfach am Einstieg der Handläufe von Rolltreppen oder Fahrsteigen montiert und schützt vor Schmierinfektionen. Der Handlauf wird während er durch das Gerät läuft desinfiziert. Das UV-C-Licht zerstört innerhalb des Moduls die DNA von Viren, Bakterien und Keimen, 99,9 Prozent aller Krankheitserreger auf der Oberfläche und den Seiten des Handlaufs werden dadurch in Sekunden unschädlich gemacht. Während der UV-C-Desinfektion nach WHO-Standard gelangt keinerlei gefährliche Strahlung nach außen.

Die Technologie hinter Prosens X arbeitet ozonfrei und ohne Einsatz von Chemikalien. Die Module speisen wie ein Dynamo ihre Energie aus der Drehbewegung des Handlaufs und laufen ohne externen Stromanschluss vollkommen autark rund um die Uhr. Zudem sind alle Komponenten vollständig recycelbar. Die ­kompakte Bauweise des Moduls ­erlaubt eine problemlose und einfache Montage: Umbaumaßnah­men sind nicht notwendig. Die Module arbeiten nach dem Prinzip Plug & Play erfordern keinen Eingriff in die vorhandene Elektronik beziehungsweise Steuerung und sind praktisch mit allen Rolltreppen und Fahrsteigen kompatibel.

www.gogas.com