Branche -

Ille Papier ­Service erreicht Wachstumsziel für 2018

Der Spezialist für Wasch­raumhygiene, Ille Papier Service, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 sein Ziel erreicht und mit einer Umsatzsteigerung von 5,6 Prozent die 80-Millionen-Euro-Marke überschritten. Für das laufende Geschäftsjahr plant das Altenstädter Unternehmen eine weitere Umsatzsteigerung von 5,7 Prozent, unter anderem sollen die Investitionen für die Montage von Spendersystemen bei den Kunden um knapp 570.000 Euro auf rund 8,4 Millionen Euro erhöht werden. Weiteres Wachstumspotenzial wird auch im Vertrieb von neuen Reinigungsmitteln gesehen.

Der Umsatzanteil in Deutschland lag 2018 bei 70 Prozent, hier erzielte Ille ein Wachstum von gut 2,6 Millionen Euro. Im Ausland stieg der Umsatz um rund 1,6 Millionen Euro. Die wachstumsstärksten Länder waren laut Geschäftsführerin Marion Gottschalk neben Deutschland auch Tschechien und Italien. Durch die Ausweitung der Vertriebstätigkeit konnten über 1.000 neue Kunden aus Industrie, Hotel- und Gastgewerbe sowie Handel und öffentlichen Einrichtungen gewonnen werden. Die Zahl der Beschäftigten im zurückliegenden Geschäftsjahr stieg um 42 auf 554 Mitarbeiter, davon 30 in Deutschland.

Daneben tätigte Ille Papier Service im vergangenen Jahr Gesamtinvestitionen von rund 11,1 Millionen Euro, ein Anstieg von knapp 1,4 Millionen Euro. Allein 7,9 Millionen Euro entfielen dabei auf Spendersysteme, die bei Kunden montiert wurden und im Eigentum von Ille bleiben. Außerdem investierte das Unternehmen wieder in Mitarbeiterschulungen aller Abteilungen. Knapp 20 Mitarbeiter absolvierten ihre Ausbildereignungsprüfung, um mittlerweile 31 Auszubildende und neun Studenten professionell betreuen zu können.

Mit Blick auf einen möglichen harten ­Brexit sieht die Geschäftsführung derzeit Währungs- und Zollrisiken für die Gesellschaft im Vereinigten Königreich. Die Warenbestände wurden entsprechend erhöht. „Für die übrigen Gesellschaften sehen wir keine Risiken“, sagt Gottschalk.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen