Homepage -

Ilham Kadri verlässt Diversey

Ilham Kadri, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende des US-Hygiene-Anbieters Diversey, wechselt zum Jahresbeginn 2019 auf den Chefsessel des Chemieunternehmes Solvay.

Ilham Kadri verlässt Diversey
Ilham Kadri wechselt von Diversey zu Solvay. -

Kadri wird Anfang Januar für eine zweimonatige Übergangsphase mit ihrem Vorgänger bei Solvay, Jean-Pierre Clamadieu, zusammenarbeiten, der seine geschäftsführenden Tätigkeiten beendet und auch auf sein Mandat im Aufsichtsrat verzichtet. Ab März agiert Kadri dann als Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführerin und Verwalterin des Chemiekonzerns mit Sitz in Belgien.

Bei Diversey steht aktuell noch kein Nachfolger für Kadri fest. Vorerst werden Chief Financial Officer Carlos Sagasta und der Global President der Professional Division, Gaetano Redaelli, zu stellvertretenden CEOs ernannt. Sie werden zusätzlich zu ihren originären Aufgaben das Tagesgeschäft führen, bis ein Nachfolger feststeht. Bis zu ihrem Ausscheiden soll sich Kadri auf strategische Bereiche für einen reibungslosen Übergang kümmern. Sie hatte ihre leitende Funktion bei Diversey 2013 übernommen, das damals noch zu Sealed Air gehörte. Inzwischen ist es eigenständiger Teil von Bain Capital.

Solvay gehört zu den zehn größten Chemieunternehmen der Welt. Insgesamt arbeiten rund 30.000 Menschen in 40 Ländern für die Gruppe. / wz

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen